274858

TOVA Signature limited Edition Eau de Parfum 100ml

Beschreibung

Belebendes und aphrodisierendes Eau de Parfum

Das Eau de Parfum „Signature“ von TOVA ist ein luxuriöser Duft und gehört zu den absoluten Bestsellern von TOVA. Die Kopfnote mit Bergamotte erfrischt und belebt, die Herznote mit Jasmin und Lavendel wirkt harmonisierend und beruhigend und das Sandelholz in der Basisnote ist ein angenehmes Aphrodisiakum. Dieser Duft ist ein wundervoller Weg, Ihren Look und Ihr Styling abzurunden.
Inhalt
  • Eau de Parfum „Signature“, 100 ml

Details
  • Kopfnote: Bergamotte mit Unterton aus würziger Limone, erfrischt und belebt
  • Hernote: Jasmin und Lavendel, harmonisierend und beruhigend
  • Basisnote: Sandelholz, warm, entspannend, holziges Aphrodisiakum kombiniert mit einer Anspielung von verführerischem Moschus
  • limitierte Edition

Inhaltsstoffe
  • ALCOHOL DENAT.
  • PARFUM (FRAGRANCE)
  • AQUA (WATER)
  • BUTYLPHENYL METHYLPROPIONAL
  • LINALOOL
  • LIMONENE
  • BENZYL BENZOATE
  • COUMARIN
  • CINNAMYL ALCOHOL
  • HYDROXYCITRONELLAL
  • ALPHA-ISOMETHYL IONONE
  • CITRONELLOL
  • CITRAL
  • EUGENOL
  • HYDROXYISOHEXYL 3-CYCLOHEXENE CARBOXALDEHYDE
  • BENZYL ALCOHOL
  • HEXYL CINNAMAL.
Mehr zu Parfums

Die Duftnoten eines Parfums

Die einzelnen Bestandteile eines Parfums werden unterschiedlich lange wahrgenommen. Den zeitlichen Ablauf bei der Verflüchtigung eines Parfumduftes nennt man Verlauf. Die einzelnen Duftnoten, die den Verlauf ausmachen, gehen meist fließend ineinander über.

Die Kopfnote

Die Kopfnote bestimmt den ersten Eindruck, den ein Parfum vermittelt. Sie ist in den ersten Minuten nach dem Auftragen am deutlichsten wahrnehmbar. Sie besteht aus intensiven, leichten, schnell flüchtigen Duftstoffen, die man höchstens einen Tag lang wahrnimmt.

Die Herznote

Nachdem sich die Kopfnote verflüchtigt hat, kann die Herznote des Duftes wahrgenommen werden. Sie macht den eigentlichen Duftcharakter eines Parfums aus. Die Herznote besteht aus Duftstoffen mit einer maximalen Wahrnehmungsdauer von ein bis drei Tagen.

Die Basisnote

Die Basisnote ist der Duft, den Sie als Letztes wahrnehmen. Sie enthält langhaftende, schwere Duftstoffe, die eine Woche halten können.

Anwendungstipps für Parfums

Von unten nach oben sprühen

Sprühen Sie Parfums immer von unten nach oben. Da Duftmoleküle das Bedürfnis haben nach oben zu steigen, entfaltet sich so der Duft wunderbar. Ideal sind 20-30 cm Entfernung beim Sprühen!

Sie sollten es vermeiden, den Duft zu verreiben, etwa indem Sie die Handgelenke aneinander reiben. Dies zerstört die Duftmoleküle, was zur Folge hat, dass das Parfüm nicht mehr intensiv duftet.

Je wärmer, desto intensiver

Sehr gute Duftträger sind warme Körperstellen, denn so kann die Haut den Duft besonders gut aufnehmen. Das sind insbesondere: die Innenseiten von Handgelenken, Pulsadern, die Kniekehlen, Innenseiten der Arme, Schläfen, Dekolleté und Ohrläppchen. Je besser die Stelle durchblutet ist, desto besser und intensiver haftet der Duft! Außerdem speichern Haare den Duft besonders lange und sind deshalb ideal als Duftträger.

Weniger ist mehr

Ein bis max. zwei Sprüher genügen vollkommen. Dies ist eine gute Kontrolle für Düfte, die man ständig aufträgt. Denn mit der Zeit gewöhnt sich die Nase an den Duft und man neigt dazu das Parfüm überzudosieren. Dies ist besonders im Umgang mit empfindlichen Textilien zu empfehlen.

Erst pflegen, dann sprühen

remen Sie sich vorher mit einer Feuchtigkeitspflege ein. So hält der Duft besser auf der Haut. Die Bodylotion oder Creme sollte möglichst geruchsneutral sein. Auch gut: direkt nach einer warmen Dusche einparfümieren! Dadurch dass die Haut warm und die Poren geöffnet sind, kann der Duft gut aufgenommen werden und hält demnach auch lange!


Die Marke

Das Beauty-Geheimnis aus Hollywood

TOVA – Die Erfolgsgeschichte

Alles begann mit Tovas eigenem Beauty-Shop in Beverly Hills: „Tova’s Touch“. Als dann Anfang der 80er Jahre schwere Parfüms Mode waren, die nicht zu Tovas eigener Leichtigkeit passten, kreierte sie ihren eigenen Duft TOVA „Signature“, der schnell zum Kultduft Hollywoods wurde.

Heute ist „Signature“ seit über 25 Jahren ein Hit – ein unglaubliches Alter für die schnelllebige Welt der Parfüms. 1998 und 2009 wurde Tova Borgnine mit dem FiFi Award – dem Oscar der Parfümindustrie – ausgezeichnet. Aber auch 10 Millionen verkaufte Flakons sprechen für die Beliebtheit der TOVA Düfte.

Ein Duft erobert Hollywood

„Signature“ ist einer der beliebtesten Düfte auf der ganzen Welt und sicherlich einer der Gründe dafür, das TOVA eine von Hollywoods bekanntesten Beauty-Marken ist. Der Name TOVA steht für Schönheit und Glamour. Nicht umsonst wird er in Serien-Rennern wie „Sex & the City“ genannt.

Entdecken auch Sie das Hollywood Beauty-Geheimnis mit TOVA und lassen Sie sich vom Glanz der „First Lady of Beauty“ inspirieren.


Lexikon

Beauty-Lexikon

Daten werden geladen...

Weiterempfehlen

Bewertungen & Fragen

TOVA Signature limited Edition Eau de Parfum 100ml 2,4 5 95 95
duft ist dufte also ich hab hier mal rumgeschaut ob es was neues von tova gibt und war über die sschlechten bewertungen erstaunt, ich habe diese parfum seit anfang des jahres(2x) gekauft und bin damit zufrieden wie mit noch keinem duft, egal ob signature platinum oder diese edition ich kann es uneingeschränkt weiterempfehlen. wurde auch schon einige male auf den duft angesprochen auch meine freundin sagt jedes mal wenn wir zum sport gehen,"oh du hast wieder das schöne parfum dran", bitte macht eure eigenen erfahrungen, ich hoffe auf ein baldiges ta von tova 12. September 2013
Wo ist mein super Duft hin ? Bin so enttäuscht, wie alle anderen hier, hatte zum Vergleich auch noch einen Restbestand vom alten Super-Duft. Diesen hier bekam ich geschenkt, mit dem Ergebniss..... Ich hielt ihn für eine billige Nachahmung. Werde wohl Tova den Rücken kehren, wenn sie im Mai wieder so etwas anbietet. 16. Februar 2013
VORSICHT! Vertrauen erschüttert! Ich muss ein "Volltrottel" sein, weil ich den Versprechungen tatsächlich geglaubt habe!!!! Da ich demnächst Geburtstag habe, wollte meine Mann mir diesen Duft, den ich seit Jahren liebe, an diesem Tag schenken. Ich bestellte ihn als AdT und ließ ihn "artig" bei meinem Mann im Schrank stehen ... Aufgeschreckt durch die überraschend miesen Bewertungen testete ich nun - kurz vor meinem Geburtstag - den Duft: Er riecht ANDERS (für mich wesenlich schlechter, seifiger) und total SCHWACH. Er hat nur noch "nichts bis wenig" mit dem ORIGINALDUFT - von dem ich noch einen kleinen Rest in der bekannten Flaschenform habe - zu tun! Nun kann ich ihn noch nicht einmal mehr zurückschicken, denn das Parfüm ist längst bezahlt. Mein VERTRAUEN in QVC ist echt ERSCHÜTTERT!!! 13. Februar 2013
Olfaktorisches Desaster Welch' ein olfaktorisches Desaster: solch' einen stechend seifenartigen Geruch hatte ich nach einer Parfumprobe zugegeben selten in der Nase. Allerdings Glück im Unglück: da der Geruch pfeilschnell verfliegt, ist der Spuk auch schon wieder vorbei, ehe er so richtig begonnen hat... Welch' glückliche Fügung... Denke, werde "Signature" als Raumspray zweckentfremden... Wird wohl in dieser Funktion den geringsten Schaden anrichten... 12. Februar 2013
<<prev2 3 4 5 ... 24 next>>