275737

PHILIPS Sonicare AirFloss zur Reinigung der Zahnzwischenräume inkl. Zubehör

PHILIPS Sonicare AirFloss zur Reinigung der Zahnzwischenräume inkl. Zubehör
product thumbnail
Beschreibung

PHILIPS Sonicare AirFloss HX8255/02

Hochwirksamer Airfloss für Zahnzwischenräume

Strahlend saubere Zahnzwischenräume! Mit dem PHILIPS Sonicare AirFloss HX8255/02 gelingt das schnell und gründlich. Das wiederaufladbare Gerät ermöglicht wahlweise einfache oder automatisch erfolgende Sprühstöße. Durch das schlanke, angewinkelte Design können auch schwer erreichbare Stellen ganz einfach gereinigt werden.
Details
  • AirFloss
  • zur Reinigung der Zahnzwischenräume
  • wiederaufladbar
  • automatischer Sprühstoß wird durch längeres Drücken aktiviert, ein einfacher Klick erzeugt einen Sprühstoß
  • aufladen nach zwei Wochen
  • schlank
  • angewinkelte Düse für die einfache Reinigung schwer erreichbarer Stellen
  • Behälter leicht befüllbar
  • inklusive 2 Zusatzdüsen (verschiedene Farben) und einem Reisecase

Die Marke

sense and simplicity

Vertrauen seit 1891

Als einer der weltgrößten Elektronikkonzerne steht PHILIPS für Technologie, die einfach zu handhaben, innovativ und den Bedürfnissen der Menschen angepasst ist. Die Erfolgsgeschichte des niederländischen Konzerns begann 1891. In Eindhoven gegründet, hatte sich Philips & Co. das Ziel gesetzt, der wachsenden Nachfrage nach Glühbirnen zu begegnen. Heute beschäftigt PHILIPS in 60 Ländern weltweit etwa 116.000 Mitarbeiter und ist führender Anbieter auf dem Gebiet der Flat-TVs.

Lebensqualität für alle

Das Markenversprechen „sense and simplicity“ steht für Produkte, die ganz auf den Verbraucher ausgerichtet sind. Daher sind PHILIPS Produkte einfach zu erleben und fortschrittlich. Durch technische Innovationen will PHILIPS das Leben verbessern. Für alle Menschen. Jetzt.Unser PHILIPS Sortiment bietet Artikel aus dem Unterhaltungs- und Haushaltsbereich, die Entspannung und Lebensqualität versprechen. Vom Ambilight-TV über den Blu-ray-Player bis hin zur PC- und Kommunikationstechnologie und hochwertigem Zubehör bietet PHILIPS Produkte, die Ihren Alltag durch zeitgerechte Einführung technischer Innovationen verbessern.

Für unsere Umwelt

PHILIPS steht nicht nur für technologischen Fortschritt, sondern auch für nachhaltige Prozesse. Die vom Unternehmen verursachten Umweltbelastungen sollen reduziert werden und zusätzlich unterlaufen alle Produkte einen EcoDesign-Prozess. So entsteht Technologie, die unsere Umwelt schützt und Ihr Leben bereichert.


Bewertungen & Fragen

PHILIPS Sonicare AirFloss zur Reinigung der Zahnzwischenräume inkl. Zubehör wurde bewertet mit 4.3 von 5 von 28.
Rated 5 von 5 von aus PHILIPS Sonicare AirFloss Ein wirksames Gerät. Ist eben Philips. Kann ich sehr empfehlen… reinigt sehr gut die Zahnzwischenräume.
Veröffentlichungsdatum: 2016-08-02
Rated 4 von 5 von aus gutes Gerät Habe diesen jetzt seit 2 Wochen. Man muß sich erst dran gewöhnen. Bis jetzt habe ich noch Zahnfleischbluten. Ist aber schon besser geworden. Hoffe bald kein Zahnfleischbluten mehr zu haben. Wurde ja auch gesagt, das es am Anfang zu Blutung kommen kann. Aber es ist angenehmer wie Zahnseide. Also auch bei diesem Produkt kann ich eine 100%ige Weiterempfehlung geben.
Veröffentlichungsdatum: 2016-07-30
Rated 5 von 5 von aus Gut und praktisch, leicht und schnell zu benutzen.
Veröffentlichungsdatum: 2016-07-29
Rated 5 von 5 von aus s u p e r, FÜR ALLE trotzdem ich seit vielen jahren täglich "fädel", ist der Sonicare AirFloss viel viel effektiver. schnelle gründliche reinigung der zwischenräume und zusammen mit der PHILIPS zahnbürste ein sauberes, glattes, tolles gefühl. war gerade wieder bei der zahnreinigung (gehe ich trotz dieser super zahnbürste halbjährlich hin) und höre immer, es gibt nichts zu reinigen !!!!!!! toll, bin begeistert.
Veröffentlichungsdatum: 2016-07-29
Rated 4 von 5 von aus guter Kauf Kann ich nur empfehlen , der Kauf lohnt sich . Ich finde es besser als mit den Zahnzwischenraum - Bürsten , ich finde es geht besser damit . Zuerst war ich ehrlich gesagt etwas skeptisch aber nun gehört es einfach täglich dazu
Veröffentlichungsdatum: 2016-07-29
Rated 5 von 5 von aus tolle Handhabung angenehmes Gefühl nach der Spülung,hervorragend auch mit Mundwasser zu benutzen,sofort zum Kauf entschieden,top Handhabung
Veröffentlichungsdatum: 2016-05-06
Rated 5 von 5 von aus Sehr gut Ich bin froh das ich mich dafür endschiden habe. Es war zwar am anfang eine Umstellung aber höchst zufrieden. Ich kann es jedem nur empfehlen.
Veröffentlichungsdatum: 2015-11-13
Rated 3 von 5 von aus Vorsicht: Modellwechsel Meine PZR-Fachkraft hat mir von der ersten Version des Gerätes abgeraten: nur Wasser als Füllung erlaubt. Der Eigentest, den Sie durchgeführt hatte, zeigte keinerlei Änderung im Färbetest nach einwöchiger Anwendung. Die neue Variante hat an der unteren Vorderseite einen Ein/Aus-Knopf, unterhalb des Nachfüllabdeckung. Ihrer Meinung nach könnte das Gerät eine bessere Chance auf einen messbaren Effekt haben, da man nun auch Mundwasser füllen darf. Hier unbedingt das richtige wählen! Zahnarzt fragen! Sonst kann man gleich bei Wasser bleiben. Die hier abgebildeten Produktfotos scheinen mir fast das erste Modell zu zeigen. Habe einen brandneuen Prospekt, da sieht das Gerät anders aus. Also Vorsicht beim Kauf! btw: die Kleinschreibung der unten gelisteten Vorteile geht auf Konto des superhippen Marketings, grammatikalisch richtige Schreibweise hier unmöglich.
Veröffentlichungsdatum: 2014-02-21
Rated 3 von 5 von aus Für mich nicht überzeigend für den Preis... Da ich wirklich Schwierigkeiten mit der Reinigung meiner Zahnzwischenräume habe und normalerweise Interdentalbürsten und Zahnseide benutze und mein Partner ebenfalls Zahnseide benutzen sollte, war ich wirklich von der Art dieses Gerätes begeistert. Wir haben ihn mit Mundspülung verwendet. Ich fand es ein sehr frisches Gefühl und es hinterlässt den Eindruck, gründlicher zu reinigen, als nur mit Wasser. Die Reinigung geht wesentlich schneller, als mit Bürsten oder Zahnseide, da man der Führungsspitze einfach nur von Zwischenraum zu Zwischenraum über die Zähne gleitet und auf den Auslöseknopf drücken muss oder den Knopf gedrückt halten kann, damit automatisch jede Sekunde ein Sprühstrahl ausgelöst wird. Somit ist man in maximal 30 Sekunden mit der Reinigung der Zwischenräume fertig. Sehr positiv überrascht waren wir von der Akkuleistung. Laut Hersteller soll eine Aufladung für 2 Wochen bei zweimaliger täglicher Benutzung reichen. Wir haben jedoch nach der ersten 24-stündigen Aufladung bei der Inbetriebnahme 4 Wochen lang das Gerät nicht aufladen müssen, erst dann begann das Lämpchen am Handstück zu blinken. Leider gibt es ein paar Punkte, die eher negativ zu bewerten sind: Zum einen sind die Sprühstöße sehr laut, beim ersten Ausprobieren bin ich richtig erschrocken, da es ein recht brutales Knallen ist, wenn man den Sprühstoß auslöst. Durch den hohen Druck wird auch eine ziemliche Sauerei veranstaltet, wenn man den Mund nicht so weit schließt, wie es eben geht und den Kopf tief über das Waschbecken hält, denn sonst wird alles mit Wassertröpfchen eingenebelt. Leider ist auch der Flüssigkeitsbehälter sehr klein, sodass er nur ganz knapp für die 2 Anwendungen ausreicht, wie der Hersteller angibt. Man ist ständig mit dem Auffüllen beschäftigt ist, weil man das Gerät nicht ohne Flüssigkeit betreiben darf. Was jedoch das Wichtigste ist: Die Reinigungsleistung! Wir waren zwar begeistert, wie schnell es geht, jedoch hatten wir nicht so richtig das Gefühl, das die Reinigungsleistung so effektiv ist, wie mit Interdentalbürsten oder Zahnseide, denn manchmal waren die Zahnzwischenräume wohl so eng, dass der Druck erst mit einem Zischen entweichen konnte, wenn man die Führungsspitze weggenommen hat. Hier war also dann gar nichts durch den Zwischenraum hindurch gedrungen. Nach 4 Wochen Benutzung hatte ich einen Vorsorge-Termin bei meinem Zahnarzt, den ich dabei dann auf das Gerät ansprach und ihn um seine Meinung bat. Erstaunlicherweise kannte er das Gerät auch nur aus der Werbung und konnte mir generell nicht zu- oder abraten. Meine Zähne waren soweit in Ordnung und außer ein wenig Zahnstein gab es nichts zu beanstanden. Er gab jedoch zu bedenken, nachdem ich kurz das Gerät erläutert habe, dass er aus seiner Praxis und der professionellen Zahnreinigung ein Problem kenne, dass man sich mit druckerzeugenden Systemen eventuell Bakterien in das Gewebe drückt, wenn man nicht aufpasst, wie man es ansetzt. Er empfahl mir, Färbetabletten zu benutzen und so die Reinigungsleistung des AirFloss zu meinen Interdentalbrüsten zu überprüfen und danach dann zu entscheiden, ob das System für mich geeignet sei oder nicht. Diesen Rat habe ich in die Tat umgesetzt und einen Härtetest angesetzt. Ich habe mir Färbetabletten aus der Apotheke geholt und nach dem Zähneputzen erst den AirFloss benutzt und anschließend die Färbetablette verwendet. Diese haben 2 Färbestufen, die einmal frische und zum anderen ältere Plaque-Beläge anzeigen. Beim AirFloss war ich sehr erstaunt, dass ich vorallem in den Zwischenräumen der unteren Frontzähnen, die recht schief stehen und enge Zwischenräume bilden, ältere Beläge hatte. Da ich über 4 Wochen lang nur den AirFloss verwendet hatte, hatte dieser also nie wirklich gründlich gereinigt. Am Tag danach verwendete ich meine herkömmlichen Interdentalbürsten und das Färbeergebnis war hier deutlich besser und das nach nur einer Anwendung! Ich muss sagen, ich war wirklich enttäuscht! Sicherlich wir es an der Schiefstellung der Zähne liegen, aber grade darum muss ich ja auch so einen Aufwand bei der Reinigung betreiben, bei der ich mir Erleichterung durch den AirFloss erhofft hatte.
Veröffentlichungsdatum: 2013-10-13
Rated 4 von 5 von aus Gutes Produkt - Preis/Leistung naja Die Munddusche reinigt zuverlässig und gründlich zwischen den Zahnzwischenräumen. Ich nutze trotzdem noch weiterhin Zahnseide um wirklich gründlich zu reinigen. Besonders macht es die Anwendung wenn man eine Mundspülung benutzt. Danach hat man ein unglaubliches frische Gefühl. Batterie hält auch wie beschrieben für 2 Wochen. Ich finde nur, dass sie relativ laute Geräusche beim Benutzen macht. Ich persönlich würde allerdings auf die günstigere Version zurückgreifen ohne Schnickschnack, wie Reiseetui oder Halterung für weitere Köpfe. Dabei kann man um die 40-50€ sparen.
Veröffentlichungsdatum: 2013-10-11
Rated 4 von 5 von aus Schnell und gründlich Habe den AirFloss vor gut einem Monat gekauft und bin sehr zufrieden. Die Zwischenzahnreinigung geht super schnell und ist dabei auch gründlich. Selbst hartnäckige Essensreste wie Fleischfasern ließen sich mit dem AirFloss mühelos und ohne pulen entfernen. War definitiv kein Fehlkauf.
Veröffentlichungsdatum: 2013-10-03
Rated 4 von 5 von aus Comfort und gutes Design Der Sonicare Airfloss interdental lässt sich gut handhaben und, das ist ja wohl das Entscheidende, reinigt die Zahnzwischenräume sorgfältig. Wichtig: 1. Mund zu beim Reinigen, sonst muss der Spiegel im Bad wieder geputzt werden. 2. Lauwarmes Wasser / Reingungslösung verwenden, fühlt sich einfach besser an.
Veröffentlichungsdatum: 2013-09-29
Rated 4 von 5 von aus Mehr erwartet ... Nach den vielen Lobreden im Vorfeld hatte ich mir mehr versprochen. Das Hantieren mit Zahnseide war mir etwas lästig und ich dachte, dies sei die Lösung. Ist es aber nur bedingt: Trotz regelmäßiger Anwendung gehe ich alle paar Tage zusätzlich mit Zahnseide durch und entferne weitere Rückstände. Im Großen und Ganzen ist es eine Anwendung, die fast schon Spaß macht. Meiner Meinung jedoch kein kompletter Ersatz der Zahnseide möglich.
Veröffentlichungsdatum: 2013-09-29
Rated 4 von 5 von aus Tolles Gerät für Zahnseidenmuffel Die Philips Sonicar AirFloss begeistert mich als erstes durch ihr Design, sie sieht toll auch und mach eine gute Figur im Badezimmer. Die Anwendung ist leicht, wobei man beim ersten Mal aufpassen muss, dass man nicht zuviel Mundwasser in die Kammer schüttet, da sie nicht so groß ist und auch ein bisschen aufpassen muss, denn sonst geht schnell was daneben. Beim Gebrauch darauf achten, dass der Mund geschlossen bleibt, da es schon sehr spritzt, denn das Wasser kommt mit ganz viel Druck aus der Düse. Das soll allerdings so, denn so können die Zahnzwischenräume auch perfekt gereinigt werden. Das geht auch relativ flott, es dauert weniger als eine Minute. Ich empfinde auch nach der Reinigung ein sehr schönes Frischegefühl im Mund, da das Gerät ja mit Mundwasser gefüllt ist, man kann es aber auch nur mit Leitungswasser benutzen. Die Reinigung des Gerätes ist auch simple, einfach Aufsatz abnehmen und abspülen und das Gerät mit feuchtem Tuch reinigen fertig. Die Akkuleistung ist auch super, der hält extrem lang, bei mir sogar über zwei Wochen. Also mein Gesamteindruck ist sehr positiv, empfinde das Gerät als gute Ergänzung zur Zahnreinigung und optimal für diejenigen, die wie ich ein wenig Zahnseidenfaul sind und auch nicht so oft und gerne mit Zahnzwischenraumbürstchen arbeiten. Der Preis ist meiner Meinung nach allerdings etwas zu hoch.
Veröffentlichungsdatum: 2013-09-26
Rated 4 von 5 von aus Zahnseide adé! Das Befüllen mit Mundwasser empfinde ich als etwas umständlich. Ich konnte nicht genau erkennen, wann es voll war und somit lief das Mundwasser beim ersten Befüllen über. Die Anwendung an sich ist kinderleicht. Man sollte wirklich mit leichtem Druck und vorallem mit GESCHLOSSENEM Mund den Sprühstoß auslösen. Mein Bad und besonders mein Spiegel sah nach dem ersten Mal echt lustig aus! Wenn man einmal den Dreh raus hat, dauert die Anwendung ca. 1 Minute und es macht sogar echt Spaß. Ich hatte zwar nach den ersten Anwendungen leichtes Zahnfleischbluten, dies sei aber normal und hat sich auch wieder gegeben. Die Reinigungsleistung ist gut! Alles in allem bin ich rundum zufrieden
Veröffentlichungsdatum: 2013-09-26
Rated 4 von 5 von aus Ganz praktisch - und sorgt auf jeden Fall für Heiterkeit Grundsätzliches: Die ersten Tage war tatsächlich ein wenig Üben angesagt. Denn das Gerät verteilt das vorher in den Tank gefüllte Wasser/bzw. Mundspülung per Knopfdruck relativ feinzerstäubt und mit recht großem Druck. Wenn man den Mund bei der Anwendung nicht schließt, führt das zu völlig vollgespritzten Spiegeln – wie auch ich leidvoll erfahren musste. Nach einigen Tagen hat man sich aber dran gewöhnt (ans Mundzulassen, nicht an die schmutzigen Spiegel…:-)) – und auch an das etwas merkwürdige Geräusch, dass bei jedem Knopfdruck entsteht (auch wenn mein Mann nach wie vor drüber lachen muss…). Zahnfleischbluten hatte ich nur bei der allerersten Anwendung, danach war alles in Ordnung. Ein bisschen vorsichtig bin ich mittlerweile allerdings bei überkronten Zähnen, da der Druck des Sprühstoßes schon recht heftig ist und ich die Haltbarkeit der Kronen nicht durch die Dauerbelastung gefährden will. Anwendung: Die Anwendung ist einfach und geht recht schnell. Ich nutze das Gerät meist einmal am Tag mit Mundspülung, wodurch ich quasi zwei Fliegen mit einer Klappe schlage. Auf jeden Fall finde ich das Gerät besser als die Alternative Zahnseide. Optik und Ausstattung: Optisch finde ich den AirFloss ziemlich gelungen. Die Aufsätze lassen sich bei mir recht leicht wechseln. Der Tank ist für meine Zwecke groß genug. Die Akkulaufzeit finde ich überzeugend und entspricht auf jeden Fall den Versprechen. Preis: Der Preis ist aus meiner Sicht der kritischste Punkt des AirFloss. Zum vollen Preis hätte ich mir das Gerät definitiv nicht gekauft.
Veröffentlichungsdatum: 2013-09-25
Rated 5 von 5 von aus Endlich Zwischenraum-Reinigung ohne Zahnfleischbluten Ich habe Probleme mit Zahnseide, da ich bei vielen mit der Zahnseide wg. der Enge nicht hineinkomme. Meist rutsche ich ab und verletzte dabei das Zahnfleisch. Mit der Sonicare Airfloss ist dem endlich abgeholfen. Die Handhabung ist total einfach: Wasser oder Mundwasser einfüllen, das Gerät einschalten und den Philips sonicare Airfloss zwischen den Zähnen platzieren. Dies macht man an der Außenseite der Zähne. Nun drückt man den Startknopf, um den Sprühstoss zu aktivierenWährend beim 1. Mal mehr auf dem Spiegel landete als im Mund habe ich jetzt den Dreh raus. Nach dem Platzieren sollte man den Mund leicht schließen und vor allem den Airfloss ganz nahe an die Zähne halten. Auch das anfängliche Zahnfleischbluten hat schon nachgelassen, was am Anfang vorkommen kann. Lediglich der kleine Wassertank könnte noch etwas mehr Fassungsvermögen haben - sonst habe ich nichts zu bemängeln. Ich finde den Philips sonicare Airfloss super, Zahnseide brauche ich jetzt nicht mehr benutzen und gespannt bin ich, was meine Zahnärztin bei meinem nächsten Termin sagen wird.
Veröffentlichungsdatum: 2013-09-25
Rated 5 von 5 von aus Super Ergänzung der täglichen Mundhygiene Ich habe das Sonicare Airfloss nun über einen Monat zusammen mit meinem Mann getestet. Das Design ist schön und das Gerät liegt gut in der Hand. Nach den auspacken einfach über Nacht aufladen und schon kann es losgehen. Zur Handhabung: Durch einen Klappe kann Wasser (ich empfehle lauwarm) oder Mundspülung einfach eingefüllt werden. Wichtig ist nicht direkt bis zum Rand einfüllen, da es beim Schlissen der Klappe leicht überlaufen kann. Danach erst das Gerät einschalten. Die Düse in den ersten Zahnzwischenraum halten und den Auslöseknopf drücken. Zum nächsten Zahnzwischenraum weitergehen und das ganze wiederholen. Kinderleicht. Mein Mann und ich waren von der einfachen Handhabe begeistert. Zur Reinigung: Die Düse (Aufsatz) lässt sich einfach vom Gerät entnehmen und reinigen. Es ist für jeden eine eigene Düse mitgeliefert, das finde ich sehr hygienisch. Das Gerät selbst kann bei Notwendigkeit mit einem feuchten Lappen problemlos abgewischt werden. Das Ergebnis: Wir waren mit dem Ergebnis der Zahnzwischenreinigung sehr zufrieden. Natürlich ist das Sonicare Airfloss im Gegensatz zur Zahnseide sehr teuer in der Anschaffung, jedoch für Personen, welche enge Zahnzwischenräume haben sehr zu empfehlen. Fazit: Die Handhabung des Sonicare Airfloss ist kinderleicht und viel Angenehmer wie Zahnseide. Ein kompletter Ersatz für die Zahnseide ist das Gerät nicht immer, denn es ist eigentlich auch nicht zur Speisereste-Entfernung in den Zahnzwischenräumen gedacht, funktioniert aber dennoch meistens. Eine super Ergänzung unsrer täglichen Zahnhygiene ohne großen Aufwand und eine technische Spielerei auch für Männer!
Veröffentlichungsdatum: 2013-09-25
Rated 5 von 5 von aus Das hatten wir nicht erwartet Wir können dieses Gerät nur jedem empfehlen! Trotz gründlichem Zähneputzen sind wir erstaunt was sich noch alles in den Zahnzwischenräumen befindet. Unser Zahnarzt empfiehlt zwar die Zahnseide doch damit kommen wir nicht zurecht. Ein Zahnpflegegerät das wir jedem empfehen können.
Veröffentlichungsdatum: 2013-09-25
Rated 5 von 5 von aus ich bin begeistert! ich benutzte den airfloss nun seit einigen wochen und ich bin sehr zufrieden. ich habe nach der anwendung ein tolles sauberes gefuehl. mit zahnfleischbluten hatte ich keinerlei probleme.
Veröffentlichungsdatum: 2013-09-25
Rated 4 von 5 von aus einfache Reinigung der Zahnzwischenräume dies ist eine einfache, schnelle Methode für die Reinigung der Zahnzwischenräume, besonders für Leute wir mich, die mit Zahnseide nicht zurecht kommen, da die Zähne so eng stehen, dass die Zahnseide nicht dazwischen kommt. Einziger Minuspunkt ist die Befüllung und Größe des Tanks für das Mundwasser, man sieht nicht, wenn es überläuft und es geht (bautechnisch bedingt) nicht viel hinein - das ist aber verschmerzbar.
Veröffentlichungsdatum: 2013-09-25
Rated 4 von 5 von aus überzeugend Ich habe das Gerät nun über mehrere Wochen gestestet und es gibt viel positives aber auch negatives. Es erfüllt auf jeden Fall seinen Zweck. Ich habe allerdings das Problem das ich gerade in der unteren Zahnreihe leicht übereinander stehende Zähne habe und da bringt der Sonicare AirFloss leider überhaupt nichts aber wie gesagt das ist nur bei mir der Fall, wer normale zwischenräume hat der für den ist das Gerät wirklich super. Es ersetzt die Zahnseide zu 100% und erfüllt auf jeden Fall seinen Zweck. Es gibt noch ein paar Kleinigkeiten die mich etwas stören wie z.B. der kleine wasserbehälter es passt nicht viel rein und das auffüllen geht auch nicht so einfach ohne daneben zu tropfen.
Veröffentlichungsdatum: 2013-09-24
Rated 4 von 5 von aus Super Produkt zur Zahnpflege und Mundhygiene Da ich nie Zahnseide benutze, weil dies mir einfach zu lange dauert und ich dafür auch keine Geduld habe, hatte ich mich umso mehr gefreut, die neue Philips Sonicare Air Floss zu testen. Im Lieferumfang ist enthalten: 1x Philips Sonicare Air Floss 1x Ladegerätabdeckung mit zwei Düsenhalter 3x Sprühköpfe in verschiedenen Farben 1x Reiseetui Beim Auspacken der Air Floss ist mir schon aufgefallen, dass die Ladestation, an welcher direkt das Aufladekabel (nicht abnehmbar) hängt, sehr leicht ist, was dazu führen kann, dass diese relativ leicht umkippen kann. Die Air Floss muss vor dem ersten Betrieb lt. Bedienungsanleitung 24 Stunden aufgeladen werden. Ich habe sie über Nacht an die Steckdose gehängt - am nächsten Morgen war sie bereits vollständig geladen. Der Akku hält bei mir für ca. 10-14 Anwendungen. Die Handhabung der Air Floss ist einfach. Man hat die Möglichkeit Mundspülung einzufüllen oder Wasser. Ich persönlich nehme Mundspülung, da dies nach dem normalen Zähneputzen nochmal eine extra "Frischekick" ist. Die Air Floss ist dann nach dem Einschalten sofort bereit. 2-3 Sprühstöße und schon kommt das (Mund-)Wasser aus der Düse. Anfangs ist es gewöhnungsbedürftig, da der Luftdruck mit großer Stärke das (Mund-)Wasser in die Zahnzwischenräume "sprüht". Nach den ersten beiden Anwendungen hat bei mir das Zahnfleisch geblutet, was aber lt. Gebrauchsanweisung und anderen Berichten normal ist. Seitdem hatte ich auch kein Zahnfleischbluten mehr. Mit dem Sprühkopf kommt man leicht an alle Zähne, selbst Backenzähne, sehr gut heran. Am besten ist es die Air Floss waagerecht zu halten, um direkt durch die Zahnzwischenräume "sprühen" zu können. Sollte man dennoch mal nach oben bzw. unten direkt in die Zahntaschen sprühen, ist das Gefühl leicht unangenehm, laut meinem Zahnarzt aber nicht schlimm. Weiterhin sollte man auch den Mund relativ geschlossen halten, da ansonsten Spiegel, usw. vollgespritzt werden! Die Anwendung sollte auf jeden Fall über einem Waschbecken durchgeführt werden, da man öfter mal den Mund entleeren muss. Nach der Anwendung hat man ein sauberes, frisches Gefühl und die Zähne fühlen sich gründlich gereinigt an. Mir persönlich reicht eine Füllung mit Mundspülung für alle Zahnzwischenräume. Sollte jemand große Probleme mit seinem Zahnfleisch,... haben, sollte lt. meinem Zahnarzt die Anwendung auch von der Innenseite durchgeführt werden. Demnach muss man dann die Air Floss nochmal befüllen. Das (Mund-)Wasser-Fach kann mit einem Wattestäbchen gut gereinigt werden. Ich reinige das Fach einmal pro Woche. Die Air Floss und Station selbst kann mit einem feuchten Tuch abgewischt werden. Den Sprühkopf reinige ich mit Wasser. Tipp: bei gefärbter Mundspülung würde ich das Fach nach jeder Anwendung reinigen, da sonst nach längerem Gebrauch das farbige Mundwasser abfärben kann. Um große Speisereste zu entfernen, ist die Air Floss nicht geeignet. Ich allerdings putze sowieso vorher immer meine Zähne und habe somit das Problem nicht. Ich benutze die Air Floss mind. 2-3 x pro Woche und bin absolut zufrieden. FAZIT: Die Air Floss ist zwar relativ teuer, aber insgesamt eine super Ergänzung zur Zahnreinigung. Wer Wert auf seine Zahnpflege und Mundhygiene legt, sollte sich dieses Gerät auf jeden Fall anschaffen.
Veröffentlichungsdatum: 2013-09-01
Rated 4 von 5 von aus Empfehlenswert ! Ich habe am Freitag meine Philips sonicare AirFloss erhalten und nach de mAufladen (hat keine 24 Stunden gedauert) am Abend das erste Mal ausprobiert. Das Gerät ist schön handlich und die Kurzbedienungsanleitung sehr übersichtlich. Nach dem Auffüllen mit dem Mundwasser kam bei den ersten 3-4 Stößen nur Luft heraus. Danach aber ein ziemlich starker, erstmal gewöhnungsbedürftiger Sprühstoß. Die Mundreinigung erfolgt dann schnell und tadellos. Ich habe kein Zahnfleischbluten gehabt und bin echt zufrieden.
Veröffentlichungsdatum: 2013-08-19
  • y_2017, m_3, d_25, h_13
  • bvseo_bulk, prod_bvrr, vn_bulk_1.0.0
  • cp_2, bvpage2n
  • co_hasreviews, tv_0, tr_28
  • loc_de_DE, sid_275737, prod, sort_[SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING), SortEntry(order=FEATURED, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING)]
  • clientName_qvc-de