305426

THE SAK Beuteltasche echt Leder Fronttasche Zierstickerei

Beschreibung
Nie wieder in Verlegenheit, weil die Handtasche nicht optimal passt: Das Modell von THE SAK ist absolut kombinationsfreudig. Beuteltasche aus echtem Leder mit Tragehenkeln, Ringdetails, Reißverschluss-Hauptfach, Handyfach, Einschubfach mit Gummizug, Reißverschlussfach im bedruckten Innenfutter, Reißverschluss-Frontfach mit Zierstickerei, Ziersteppung, Leder-Zipper und THE SAK Plakette. Maße: ca. 23 x 9,5 x 28 cm. Henkellänge: ca. 63 cm. Material: echt Leder, Futter: 100 % Polyester.
Die Marke

Lässiger Lifestyle aus Kalifornien

THE SAK bringt Ihnen kalifornisches Lebensgefühl ins Haus. Bekannt geworden ist die amerikanische Firma durch ihre farbenfrohen Häkeltaschen. Zu den hochwertig und fantasievoll gestalteten Accessoires der Trendmarke gehören neben Taschen auch Geldbörsen. Dabei gehört der unkonventionelle Umgang mit Materialien, Farben und Applikationen zu dem Markenzeichen von THE SAK. Die verspielte Kollektion besticht mit ihrer großen Liebe zum Detail. Dazu werden gerne Materialien wie z. B. Lackleder, Vintage-Leder, Nylon und Häkel verwendet.

THE SAK steht für charismatische Optik, Exklusivität und charmantes Styling. Überzeugen Sie sich von dem Look und Lifestyle Kaliforniens!

Weiterempfehlen

Bewertungen & Fragen

THE SAK Beuteltasche echt Leder Fronttasche Zierstickerei 4 5 2 2
Sehr schöne Tasche Als der Hermes meine Tasche brachte packte ich sofort aus , ich traute meinen Augen nicht ,die Tasche war anders als die Tasche die ich bestellt hatte . Der Tragehenkel war länger kein Leder und zum verstellen man kann sie Crosover tragen .Das Leder ist sehr schön und weich die Machart ist auch etwas anders die hat vorne eine kleine Tasche mit Reisverschluß und hinten eine offene Tasche ohne Reisverschluß , Ich werde die Tasche trotzdem behalten weil sie mir sehr gut gefällt. 19. Juni 2013
Schade! Hätte diese Tasche gern behalten, das Leder ist super weich auch sonst gefällt sie mir sehr gut, aber der Trageriemen ist wieder zu kurz, deshalb muß ich sie zurück schicken. 9. August 2012
1-2 of 2