278452

DR. PERRICONE Face Finishing Moisturizer & No Foundation Foundation

DR. PERRICONE Face Finishing Moisturizer & No Foundation Foundation
product thumbnail
€ 83,50

Beschreibung

Pflege gegen Falten und feine Linien

Das DR. PERRICONE Set sorgt für einen guten Auftritt mit strahlendem Aussehen. Es enthält den Face Finishing Moisturizer für mehr Elastizität der Haut und eine No Foundation Foundation, die mit einem natürlich frischen Finish Hautunebenheiten korrigiert.
Inhalt
  • No Foundation Foundation, 30 ml
  • Face Finishing Moisturizer, 59 ml

Foundation
  • schnell einziehen
  • transluzente Abdeckung
  • Lichtschutzfaktor 30
  • bietet ein natürliches, frisches Finish
  • Ergebnis: korrigiert Hautunebenheiten, spendet Feuchtigkeit

Moisturizer
  • Ergebnis: kann das Erscheinungsbild von feinen Linien und Falten verbessern, bietet der Haut antioxidativen Schutz, verhindert den Verlust der Elastizität der Haut

Pflegetipps

Pflege-Tipps - So unterstützen Sie Ihre natürliche Schönheit
 

Gesichtsreinigung

Eine gründliche Reinigung ist das Wichtigste bei der täglichen Gesichtspflege. Damit ermöglichen Sie es Ihrer Haut, spezielle Gesichtspflegeprodukte besser aufzunehmen.

Für einen klaren, frischen Teint sollte abends durch die Reinigung nicht nur das Make-up entfernt werden, sondern die Haut wird gleichzeitig von täglichen Belastungen befreit. Diese können sonst die Poren verstopfen.

Ein regelmäßiges Peeling entfernt sanft abgestorbene Hautschüppchen und macht die Haut wundervoll streichelweich.

Gesichtspflege

Eine gute Gesichtscreme ist unerlässlich, benutzen Sie auf jeden Fall täglich eine feuchtigkeitspendende Gesichtscreme. Tragen Sie sie auch auf Hals und Dekolleté auf, sparen Sie aber die empfindliche Haut im Augenbereich aus!

Ein Serum versorgt Ihre Haut zusätzlich mit wertvollen Pflegestoffen und kann die Zellerneuerung anregen. Mit einer ein- oder zweimal wöchentlich aufgetragenen Gesichtsmaske können Sie gezielt gegen z.B. trockene, unreine oder müde Haut vorgehen und sich zusätzlich eine kleine Wellness-Kur gönnen.

Eine Kombination aus Tages- und Nachtcreme unterstützt Ihre Haut zusätzlich: Die leichte Tagescreme schützt vor aggressiven Umwelteinflüssen, UV-Strahlen u.a.

Diereichhaltige Nachtcreme pflegt und nährt Ihre Gesichtshaut während der Regenerationsphase. So ergänzen sich die Nährstoffe ideal und Ihre Haut erstrahlt in voller Schönheit.

Augencreme

Die Haut um die Augen herum ist besonders zart und reagiert stark auf Stress, Müdigkeit und Alters-Erscheinungen. Deshalb benötigt sie besondere Pflege in Form einer guten Augencreme – und besonders sorgsame Behandlung. Tupfen Sie eine kleine Menge der Creme rund ums Auge auf und klopfen Sie sie dann vorsichtig bis ca. einen halben Zentimeter zum Lidrand ein. Auf keinen Fall sollten Sie die Haut Ihrer Augenpartie reiben, ziehen oder kneifen, denn so könnten Sie das empfindliche Bindegewebe schädigen!

Handpflege & Handcreme

Unsere Hände müssen im Alltag viele Strapazen auf sich nehmen. Gleichzeitig ziehen sie die Blicke auf sich und gelten als Visitenkarte des Charakters.

Für traumhaft gepflegte Hände sollten Sie regelmäßig ein Handpeeling benutzen – so werden abgestorbene Hautschüppchen entfernt und die Durchblutung angeregt. Anschließend eine reichhaltige Handcreme auftragen. Ausgiebige Nagelpflege ist natürlich ein Muss!

Übrigens: Für streichelzarte Hände brauchen Sie nur etwa einmal pro Woche Ihre Lieblings-Handcreme dick auftragen, Baumwollhandschuhe darüber ziehen und über Nacht einwirken lassen.

Fußpflege & Fußcreme

Ihre Füße verbringen die meiste Zeit ungesehen in Socken und Schuhen, brauchen deshalb aber nicht weniger Pflege als Ihre Hände. Nehmen Sie nach Möglichkeit einmal die Woche ein Fußbad und gönnen Sie sich eine kleine Fußmassage – das entspannt ungemein und bereitet Ihre Füße auf die anschließende Pflege vor:

Hornhaut sanft entfernen, Nägel gerade schneiden (verhindert schmerzhaftes Einwachsen) und Nagelhaut mit einem Rosenholzstäbchen zurückschieben.

Wenn Sie mögen, können Sie Ihre Zehennägel lackieren. Das Wichtigste jedoch ist, anschließend eine reichhaltige Fußcreme aufzutragen und gut einziehen zu lassen. Dann machen Ihre Füße auch in den chicen Sommersandalen eine gute Figur!


Schminktipps

Schmink-Tipps – So kommt Ihre Schönheit ideal zur Geltung



Foundation & Puder

Bereiten Sie Ihre Gesichtshaut vor: Regelmäßiges Peeling, sorgsame Reinigung und gute Hautpflege sorgen dafür, dass die Foundation ihr volles Potenzial entfaltet. Ein Concealer für Augenringe und kleine Unreinheiten sorgt für ein einheitliches Gesamtbild.

Wählen Sie eine Foundation, die etwa einen halben Farbton heller ist als Ihr Naturteint. Tragen Sie ihn mit den Fingern oder einem speziellen Pinsel auf die Gesichtsmitte (Stirn, Nase, Kinn) auf und verstreichen Sie sie nach außen hin. Nicht zu dick auftragen! Achten Sie auch darauf, dass keine unschönen Ränder entstehen. Tragen Sie anschließend Puder auf, um die Foundation zu fixieren und ein samtiges Finish zu zaubern.

Tipp:
Schminkpinsel sollten mindestens einmal pro Woche gereinigt werden, damit sie optimale Ergebnisse erzielen und sich keine Bakterien festsetzen können. Waschen Sie dafür Ihre Pinsel einfach in warmem Wasser mit einem speziellen Pinselreiniger oder einem milden Shampoo aus und lassen Sie sie dann an der Luft trocknen.

Lidschatten

Um zu verhindern, dass sich Ihr Lidschatten unschön in der Lidfalte oder der Augenfältchen absetzt, sollten Sie zuerst eine spezielle Lidschatten-Grundierung auftragen.

Weit auseinander stehende Augen wirken näher beieinander, wenn Sie im inneren Augenwinkel einen dunklen Lidschatten und im äußeren eine hellere Nuance auftragen.

Bei eng zusammenstehenden Augen verfahren Sie genau umgekehrt. Schlupflider wiederum wirken gestrafft, wenn Sie das Lid mit einer hellen Farbe betonen und die Lidfalte darüber mit einem dunklen Lidschatten nachfahren. Übrigens: Es lohnt sich generell, einen guten Lidschattenpinsel anzuschaffen. So können Sie die Farben präziser und gleichmäßiger auftragen und mühelos verblenden.



Tipp:
Sind Sie unsicher, welche Farben Ihnen stehen? Braune Augen können hervorragend sanfte Grün- und Pastelltöne tragen. Blauäugige machen mit Brauntönen und dezentem Rosa alles richtig. Und grüne Augen kommen mit Lidschatten in Lila oder Gold besonders gut zur Geltung. Generell aber gilt natürlich: Erlaubt ist alles, was Ihnen gefällt!


Eyeliner

Je nach Auftrag und Produkt kann Eyeliner Ihren Blick dezent unterstreichen oder Ihnen einen dramatischen Augenaufschlag verschaffen. Kajalstifte und Eyeliner in Puderform können mit einem Pinsel oder Wattestäbchen sanft verblendet werden. Flüssig- und Gel-Eyeliner sorgen für präzise Konturen.

Mit einem Lidstrich auf dem oberen Augenlid lassen Sie die Wimpern dichter und das Auge größer erscheinen. Eyeliner am unteren Lidrand wirkt geheimnisvoll, kann das Auge aber kleiner aussehen lassen.

Mascara

Tuschen Sie immer zuerst die Wimpern des oberen Lids, indem Sie das Bürstchen quer zum Auge ansetzen und vom Ansatz des Wimpernkranzes mit leichten Zickzack-Bewegungen bis hin zu den Spitzen bewegen. Erst danach tuschen Sie die Wimpern des Unterlids. Durch das zusätzliche Tuschen der Wimpern des unteren Lides wirkt das Auge optisch größer.

Um das Ergebnis zu intensivieren, können Sie eine zweite Schicht auftragen.



Übrigens:
Durch häufiges Eintauchen des Bürstchens in die Mascara-Flasche pumpen Sie unnötig Luft hinein und die Mascara verklumpt schneller. Um mehr Farbe an das Bürstchen zu bekommen, drehen Sie es in der Flasche lieber hin und her.


Rouge

Rouge oder Blush gibt es in vielen Farbnuancen. Frauen mit hellem Teint stehen helle Rosé- und Pinktöne am besten; Frauen mit dunklerem Teint liegen mit dunklem Rot, Apricot und Bronze genau richtig. Tragen Sie das Rouge mit einem großen Pinsel auf und vermeiden Sie harte Ränder.

Tipp:
Ein längliches Gesicht wirkt voller, wenn ein etwas dunkleres Rouge waagerecht unterhalb der Wangenknochen bis zu den Ohren aufgetragen wird.

Herzförmige Gesichter wirken ausgewogener, wenn ein zart braunstichiges Rouge oberhalb der Wangenknochen bis zu den Schläfen aufgelegt wird.

Bei einem runden Gesicht zaubert ein dunkleres Rouge auf den Wangenknochen Struktur und Länge.

Ein eckiges Gesicht wirkt weicher, wenn das Rouge auf Wangen, Kinn und die äußeren Stellen der Stirn aufgetragen wird.

Lippenstift & Lipgloss

Auch für die Lippen gilt: Pflegen, pflegen, pflegen! Benutzen Sie regelmäßig Lippencreme oder einen Pflegestift.

Bevor Sie einen Lippenstift benutzen, sollten Sie Ihre Lippenkonturen mit einem farblich passenden Lipliner umranden – so läuft die Farbe nicht aus. Dann die Farbe von der Mitte nach außen hin auftragen und zum Schluss die Lippen auf ein Kosmetiktuch pressen, um überschüsse aufzunehmen.

Lipgloss lässt Ihre Lippen glänzen und voller erscheinen. Tragen Sie ihn über Ihrem Lippenstift oder direkt auf die ungeschminkten Lippen auf. Anschließend reiben Sie Ihre Lippen sanft aneinander, um den Gloss gut zu verteilen.



 


Die Marke

Das Rezept für gutes Aussehen

Dr. Perricone ist einer der berühmtesten Dermatologen in den USA. Aufgrund seiner 25-jährigen Forschung zählt der Autor von sieben Büchern (fünf davon auf der Bestsellerliste, alle zum Thema Beauty) zu den führendenPersönlichkeiten auf dem Gebiet der Hautpflege.

Der Spezialist für Ihre Schönheit

Dr. Perricones Philosophie lautet „Schönheit von innen nach außen und von außen nach innen“. Diese fußt auf seiner bahnbrechenden „Inflammation Theory of Aging“, die besagt, dass die Verbindung zwischen Entzündungen und Alterserscheinungen der Hauptfaktor für die Beschleunigung des Altersprozesses ist. Dagegen setzt Dr. Perricone in seinen Produkten patentierte Zusammensetzungen effektiver Inhaltsstoffe ein, die diese Negativwirkungen vermeiden und umkehren können, und somit eine strahlend schöne Haut fördern können.


Lexikon

Beauty-Lexikon

Daten werden geladen...

Bewertungen & Fragen

DR. PERRICONE Face Finishing Moisturizer & No Foundation Foundation 3,8 5 4 4
NIcht überzeugend Nach der überschenglichen Präsentation habe ich mich dazu durchgerungen, die teure Produktlinie einmal auszuprobieren und muss leider feststellen, dass ich ziemlich enttäuscht bin. Foundation: Die Foundation erinnert von der Konsistenz an ein herkömmliches Flüssig-Make-Up. Das Auftragen ist nicht angenehm, weil trotz der flüssigen Konsistenz das Verreiben nicht leicht ist bzw. man sehr viel verwenden müsste, was zu Lasten der Natürlichkeit geht. Nach der Präsentation hatte ich mir doch mehr versprochen. Dieses Produkt ist für mich, die sonst BB-Creams verwendet, nicht geeignet. Moisturizer: Die Creme fühlt sich gut und reichhaltig an auf der Haut und lässt sich auch gut auftragen. Auch den Geruch finde ich nicht schlimm, er ist nicht so unangenehm wie beschrieben und verfliegt ja zu dem gleich. Auch nach 2 Wochen Anwendung kann ich aber keine besondere Wirkung erkennen. Meine Haut ist ohnehin gepflegt, aber bei den Preisen der Linie müsste ja irgendein positiver Effekt im Vergleich zu anderen Anbietern eintreten. Fazit: Das Preis-Leistungsverhältnis hat mich überhaupt nicht überzeugt. Dies liegt in erster Linie an der Foundation, die ich nicht besser finde, als herkömmliche Make-Ups. Die Gesichtscreme ist ok, aber auch hier gibt es vergleichbare Produkte, die billiger sind. Pflegeprodukte hätte ich vermutlich trotz allem behalten, aber insbesondere wegen der Foundation schicke ich das Set zurück. 4. April 2014
Schönes Set! Ich freue mich sehr dieses Set im Angebot ergattert zu haben. Ich habe sowohl die Variante Fair als auch Mittel gekauft, da ich beide Foundations miteinander mische und so den optimalen Farbton habe. Die Feuchtigkeitspflege trage ich unter der No Foundation auf, danach die Foundation und habe den ganzen Tag eine gut durchfeuchtete und durch den SPF geschützte Haut, die nicht glänzt, sondern einfach nur gut und ebenmäßig aussieht. Es setzt sich auch nichts in den Fältchen ab und ich habe das Gefühl nicht geschminkt zu sein. Die Sillikone machen mir persönlich nichts aus, da sich Dr. Perricone als Dermatologe sicher was sinnvolles dabei gedacht hat diese einzusetzen und ich vertraue darauf. Ich empfehle dieses Set zum super Preis gerne weiter und hoffe auf noch viele Dr. Perricone Angebote! 22. März 2014
Absolut super Habe das erste mal Dr.perricone benutzt und muss sagen ..einfach genial ...man sieht wirklich total verjüngt nach dem Auftragen der foundation aus Ganz toll ...werde mir jetzt öfters Dr.Perricone leisten , da passiert wenigstens was mit der Haut 20. März 2014
Bin enttäuscht... von einem Dermatologen entwickelt, "weltberühmt" und dann voller Silikone, das geht doch gar nicht. Ich wollte mir bzw. meiner Haut was gutes tun und sehe nun zu Hause die Incis, Nun, einige sagen, egal, Hauptsache es hat eine tolle Wirkung, mag sein. Aber wenn man bereits an Hautkrebs erkrankt war, überlegt man sehr wohl, was auf die Haut kommt. Für mich leider ein no go. 19. März 2014
1-4 of 4