606937

JEPARA Pallavin 0,28ct Anhänger Rundschliff Gold 585

Diese Präsentation ist eine Aufzeichnung. Preise, Verfügbarkeit und Serviceleistungen sind ggf. nicht aktuell.

product thumbnail
QVC Preis: € 689,00

Auswahl:  
Beschreibung

Funkelnder Anhänger mit originalen JEPARA Pallavins

Ein Edelstein aus dem Weltall gibt diesem Anhänger aus unserer JEPARA Schmuckkollektion seine besondere Ausstrahlung: Der rundgeschliffene JEPARA Pallavin entfaltet in klassisch-gediegenem Rundschliff seine harmonische Ausstrahlung, getragen von dem feinen Schimmer polierten, rhodiniertem 585er Goldes. Eindrucksvoll!

Auf einen Blick

  • JEPARA Pallavin, Rundschliff, ca. 4,10 mm, ca. 0,28 Karat, in Krappenfassung
  • 585er Weißgold, poliert, rhodiniert
  • bewegliche Anhängeröse
  • Booklet
  • Schmuckpass

Maße

  • Höhe: ca. 1,2 cm
  • Breite: ca. 0,4 cm
  • Öse: 3,5 x 4,5 mm

Pflegetipps

So bleiben Ihre Schätze lange schön

Gold-, Silber- & Edelsteinschmuck

Folgende Tipps helfen Ihnen, lange Freude an Ihren Kostbarkeiten zu haben. Ihre Schmuckstücke werden es Ihnen mit lang anhaltendem Glanz danken.

Aufbewahrung:

Bewahren Sie Schmuck nicht im Badezimmer auf, da hier die Luftfeuchtigkeit sehr hoch ist und die Temperaturen stark schwanken können. Hohe Luftfeuchtigkeit und Temperaturschwankungen fördern das unschöne Anlaufen von Legierungen. Jedes Schmuckstück sollte am besten separat im Schmuckkästchen aufbewahrt werden. Omegareifen und Schlangenketten dürfen nie über ihren eigenen Radius gebogen werden, sonst können sie brechen.

Pflege:

Edelsteinschmuck kann einfach mit einer weichen Zahnbürste und Wasser (mit Spülmittel) gereinigt werden. Besonders empfindlich sind poröse Edelsteine wie der Lapislazuli. Diese Steine sollten nur mit etwas Wasser (ohne Spülmittel) gereinigt werden.

Ringe sollten beim Händewaschen oder bei Feuchtarbeiten nicht getragen werden. Seifen- oder Putzmittel können sich in und am Ring festsetzen. Zudem staut sich so Feuchtigkeit auf der Haut. Auch zum Duschen, Schwimmen und in der Sauna sollte Schmuck nicht getragen werden.

Perlenschmuck

Damit Perlen ein Leben lang betörend schön bleiben und ihren einzigartigen Schimmer behalten, brauchen Sie eine ganz besondere Pflege.

Aufbewahrung:

Perlen sind glänzende Einzelgänger! Wer seinen Perlenschmuck optimal aufbewahren möchte, sollte ihm einen separaten Platz in der Schmuckbox reservieren, denn Perlen sind gerne unter sich. Außerdem können Sie so sicher sein, dass kein anderer Schmuck die empfindlichen Perlen zerkratzt.

Pflege:

Nach dem Tragen schätzen Perlen es sehr, wenn sie mit einem weichen Tuch sanft abgerieben werden. Sie danken Ihnen diese gute Tat mit lang anhaltendem Glanz. Ohrschmuck, Anhänger und Ringe können auch mit einer sehr weichen Zahnbürste und warmem Wasser vorsichtig gereinigt werden. Nur bitte keine Reinigungsmittel verwenden!

Weitere Tipps:
  • Vorsicht mit Parfüm! Perlen sind organische Produkte und vertragen keinerlei Lösungsmittel, wie sie Parfum, Haarspray oder auch Make-up enthalten.
  • Perlen sind wasserscheu! Perlen kommen zwar aus dem Wasser – zum Duschen, Baden, Schwimmen und Putzen sollten Sie sie aber unbedingt abnehmen. Auch starke Sonneneinstrahlung und Schwimmbäder sollten Sie mit den Perlen meiden.
  • Es empfiehlt sich, einmal im Jahr Perlenketten, die viel getragen werden, neu knoten zu lassen, denn jede Perlenseide leiert im Laufe der Zeit etwas aus.
Die Marke

Mehr über JEPARA PALLAVIN

Das Weltall fasziniert den Menschen schon seit ewigen Zeiten. Alleine die Vorstellung von endlosen Weiten, Millionen von Sternen und unerforschten Planeten in weit entfernten Galaxien versetzt uns in ehrfürchtiges Staunen. Wir fragen uns, wie wohl einst alles begonnen hat, versuchen uns vorzustellen, wo das Universum seinen Ursprung hat und wo seine Grenzen liegen. Der Traum, zu den Sternen zu reisen und ihre atemberaubende Schönheit aus der Nähe zu bewundern, wird den meisten wohl für immer verwehrt bleiben. Doch mit dem JEPARA PALLAVIN wird ein Stück Weltall buchstäblich für Sie begreifbar.

Der Edelstein, der vom Himmel fiel

Pallavine kommen ausschließlich in seltenen Formen von Meteoriten, den sogenannten Pallasiten vor. Ihr Ursprung ist der Asteroidengürtel zwischen Mars und Jupiter und ihr Alter wird auf 4,6 Milliarden Jahre geschätzt. Leider sind die Edelsteine der meisten Pallavine für die Schmuckherstellung uninteressant, da sie – vermutlich beim Einschlag auf die Erde – gerissen sind, was ein Schleifen oder Facettieren nahezu unmöglich macht.

Ein durchaus glücklicher Fund ist daher der im Mai 2008 während einer Ausgrabung in Indonesien entdeckte Jepara-Meteorit. Mit einem Gewicht von fast 500 kg und einem Durchmesser von 85 cm ist er der fünfgrößte Pallasit, der jemals auf der Erde gefunden wurde, und der einzige, der klare, schleifbare Edelsteine enthielt.

Außerirdisch schöner Goldschmuck mit JEPARA PALLAVIN

Für QVC wurde der JEPARA PALLAVIN zu einer exklusiven Kollektion in hochwertigem 585er Gold verarbeitet. In ihr kommt das beeindruckende, hellgrüne Funkeln dieser außerirdisch schönen Rarität besonders gut zur Geltung. Aufgrund der stark begrenzten Stückzahl des Edelsteins haben die angebotenen Ringe, Armbänder, Ketten, Colliers, Anhänger und Ohrringe natürlich absoluten Seltenheitswert.

Sichern Sie sich deshalb lieber gleich ein edles Schmuckstück mit JEPARA PALLAVIN, dem Juwel aus einer anderen Welt!

Bewertungen & Fragen