503231

GREEMOTION Relaxsessel Aruba Aluminiumgestell Textilene-Bezuge inkl. Kopfpolste r

GREEMOTION Relaxsessel Aruba Aluminiumgestell Textilene-Bezuge inkl. Kopfpolste r
product thumbnail
€ 86,75

Beschreibung

Angenehmer Sitz- und Liegekomfort mit Relaxsessel

Der Relaxsessel „Aruba“ von GREEMOTION kommt mit Aluminiumgestell und praktischem Kopfpolster aus Polyester mit Schaumstoffkern. Durch die hochwertigen Materialien zeichnet sich der hohe Sitz- und Liegekomfort aus.
Details
  • hochwertige Materialien
  • hoher Sitz- und Liegekomfort
  • Aluminium-Gestell mit schwarz/silbernen 4x4-Textilen
  • inklusive Kopfpolster aus 100 % Polyester mit Schaumstoffkern
  • exklusiv bei QVC

Material
  • Aluminium

Bewertungen & Fragen

GREEMOTION Relaxsessel Aruba Aluminiumgestell Textilene-Bezuge inkl. Kopfpolste r 3,7 5 6 6
Relaxliege Die Liege ist sehr schön. Die verarbeitung ist in Ordnung! Wir benutzen die Liege auf dem Garten sie ist leicht und sehr gut faltbar und nimmt somit wenig Platz weg. Die bespannung ist sehr fest, mal sehen wie es ist wenn wir sie öfter benutzen. Alles in allem ist die Liege sehr gut! 7. September 2013
habe den stuhl sehr früh gekauft wo das wetter noch nicht so heiß war daher kennte ich das manko nicht feststellen was ganz schlecht iist die armlehne ich bin der totale sonnenanbeter und die armlehne wird brütend heiß man kann den arm nichtauf die lehnenlegen vieleicht sollte man eine andere beschichtung verarbeiten hätte ich es früher bemerkt wäre er zurückgegangen 9. August 2013
Sehr guter Kauf Finde die Stühle sehr bequem.Sind auch ein optischer Hingucker. 3. August 2013
Sehr schlecht Ich habe diesen Relaxsessel schon im Winter gekauft als er das erste Mal vorgestellt wurde und habe es bitter bereut. In der Liegeposition habe ich ein Hohlkreuz und bekomme nach kurzer Zeit Rückenschmerzen. Außerdem hängt in dieser Position das Fußteil ( das auch viel zu kurz ist) zu weit herunter, so dass von bequemen Liegen keine Rede sein kann. Da sind die viel zu schmalen Armlehnen die sich bei Wärme extrem aufheizen noch das kleinere Übel. Ich habe die Mängel leider zu spät bemerkt und konnte den Sessel nicht mehr zurückschicken. 26. Juli 2013
2 next>>