774771

YANKEE CANDLE Teelichter-Set Kitchen Spice je ca. 4-6h 24 Stück

YANKEE CANDLE Teelichter-Set Kitchen Spice je ca. 4-6h 24 Stück
product thumbnail
€ 18,50

Grundpreis: € 7,87/100 g

Beschreibung

Würzige Düfte aus der Küche

Das 24-teilige Set „Kitchen Spice“ von YANKEE CANDLE besteht aus 2 x 12 Teelichtern mit einer Duftnote, die guter würziger Küche nachempfundenen wurde. So können Sie Küche und Wohnräumen eine spezielle Atmosphäre verleihen.
Set-Inhalt
  • 24 Stück = 2 x je 12 Teelichter

Details
  • Duft: Kitchen Spice
  • bleifreier Baumwolldocht
  • Brenndauer: ca. 4 bis 6 Stunden

Gewicht
  • je ca. 9,8 g

Die Marke

YANKEE CANDLE – naturgetreue Premium Duftkerzen

Die original YANKEE CANDLE Duftkerzen stammen aus Neu-England, USA. Bereits seit über 40 Jahren begeistert die Firma als international marktführender Hersteller von Duftkerzen im Premium-Segment weltweit die Menschen. Die typischen Glaskerzen mit Deckel, auch Housewarmer genannt, und weitere Kerzen sorgen mit naturgetreuen Düften und langer Brenndauer für eine stimmungsvolle Atmosphäre.

Erfahren Sie mehr & entdecken Sie die ganze Auswahl: YANKEE CANDLE Duftkerzen

Bewertungen & Fragen

YANKEE CANDLE Teelichter-Set Kitchen Spice je ca. 4-6h 24 Stück 3,5 5 2 2
toller DUFT ....... Ich liebe diesen Duft zur Herbst-Winterzeit . Einfach ein Traum ..... (sogar mein Mann wurde nach anfänglicher Skepsis überzeugt) Kein Kopfschmerz (wie bei vielen anderen BILLIG-Kerzen üblich) Brenndauer bei mir ca 4,5-5 Std. NÄCHSTE BESTELLUNG IST UNTERWEGS !!!! 2. November 2013
schlechte Brennqualität Der Duft ist angenehm würzig , die Brennqualität läßt jedoch sehr zu wünschen übrig. Das erste Teelicht brannte ca.3 Stunden mit normaler Flamme,danach wurde die Flamme immer winziger und nach 5 Stunden glimmte sie nur noch 1 Stunde. Es blieb noch 0,5 cm Wachs unverbrannt. Beim 2. Teelicht wieder 3 Stunden ok,3 Stunden Funzellicht.Werde noch eins aus dem anderen Karton ausprobieren,ansonsten gehen sie alle Retoure! für den hohen Preis erwarte ich bessere Qualität! 17. Dezember 2012
1-2 of 2