Zierpaspel

Als Paspel bzw. Piping bezeichnet man einen längs gefalteten Stoffstreifen, zwischen dessen Lagen eine Schnur eingelegt werden kann. Häufig eingesetzt werden Paspeln an Kanten, Teilungsnähten oder an Taschen. Zur Verzierung sind sie meist in einer anderen Farbe gestaltet. Dadurch betonen sie den Schnitt des Kleidungsstückes bzw. die Kontur der Textilie.