627175

CONSTANTIN WEISZ Automatikuhr Datumsanzeige Saphirglas Textilband

Diese Präsentation ist eine Aufzeichnung. Preise, Verfügbarkeit und Serviceleistungen sind ggf. nicht aktuell.

Lieferung in 2-4 Werktagen

Nur auf Warteliste erhältlich

Ausverkauft

Der Artikel ist leider nicht verfügbar.

Der Artikel ist nur auf Vorbestellung erhältlich. Die Lieferung erfolgt ab dem.

Wait Cancel

Low Stock

Bewertungen & Fragen

CONSTANTIN WEISZ Automatikuhr Datumsanzeige Saphirglas Textilband wurde bewertet mit 3.3 von 5 von 4.
Rated 5 von 5 von aus Eine schöne und wertige Uhr Diese Taucheruhr ist absolut alltagstauglich, Saphirglas, Gehäuse und Stoffband sind von sehr guter Qualität. Das Uhrwerk ist ein ETA 2784 und muss überhaupt nicht einmal am Tag aufgezogen werden, wie hier in einer Bewertung steht. Diese Uhr hat mich direkt nach Lieferung eine Woche im Urlaub begleitet - mit sehr guten Gangwerten (weniger als 30 Sekunden Abweichung in der Woche), wasserdicht und ohne jemals den Handaufzug nutzen zu müssen. Zur Inbetriebnahme reicht es, die Krone zu drehen, bis die Uhr beginnt zu laufen. Dann kann verschraubt werden, und ab an den Arm. Das Design ist wie immer Geschmackssache, mir gefällt der Hauch 70er Jahre. Ich habe neben dieser auch die neue Bullhead, und einer der Ferrari Dino-Uhren mit altem Schweizer Werk. Ich mag alle diese Modell sehr, und die Qualität ist absolut empfehlenswert.
Veröffentlichungsdatum: 2017-08-14
Rated 5 von 5 von aus Tolle Uhr!! Eine traumhafte Uhr im Stile der 60er Jahre. Ich finde die Krone überhaupt nicht hakelig und die Kronengröße ist im Verhältnis zur Uhrengröße sehr ausgewogen. Das über die Lunette ragende Saphirglas!! Ein Traum! Ich bin Liebhaber von alten Vintage-Uhren und fühle mich genau in diese Zeit zurückversetzt. Wer diese Uhr schlecht bewertet hat das Konzept nicht verstanden. Natürlich ist ein NATO-Band nicht so weich, wie ein Lederband, aber das soll es nicht. Diese Militärbänder waren für den Einsatz gedacht und sollten in erster Linie strapazierfähig sein. Wer ein Lederband möchte, kann sich problemlos eines an die Uhr montieren (wäre aber schade) Das Werk war in den 60ern-70ern eine technische Meisterleistung. 28.700 A/h!! Natürlich ist es schade dieses wunderschöne Werk nicht jeden Tag betrachten zu können, aber bei einer Taucheruhr nun mal ein Kompromiss. Auch Rolexuhren aus der Zeit hatten keine Glasböden!! Übrigens hält die Gangreserve dieses Werkes bei vollem Aufzug über 40 Stunden.Ich finde die Uhr in der Gesamtkonzeption sehr stimmig und kann sie nur empfehlen!!
Veröffentlichungsdatum: 2017-06-29
Rated 2 von 5 von aus Gute Idee - schlechte Ausführung! Ja, es hätte was werden können. Warum fehlt die Kaliber Angabe des verwendeten Uhrwerks auf dem Zifferblatt? Bei den VintageUhren wäre das durchgehend angebracht gewesen. Der Schraubverschluss der Krone ist sehr hakelig und dürfte keine lange Lebensdauer haben. Schade.
Veröffentlichungsdatum: 2017-06-26
Rated 1 von 5 von aus Leider nicht zu empfehlen Das ist mal wieder eine Fehlleistung. Dieses wunderbare ETA 2784 Kaliber, welches u.a. auch in Rolex-Uhren verbaut wurde, wurde hier in eine Taucheruhr verbaut. Da eine mechanische Automatikuhr, wie diese, über den Rotor nur den Aufzugsstand der Uhr erhält, muss dieses Kaliber einmal am Tag von Hand aufgezogen werden. Und trotz der Kritiken bei bereits älteren mechanischen Taucheruhren wurde hier wieder so verfahren. Jedes Mal muss die verschraubte Krone herausgedreht werden, um die Uhr aufzuziehen. Da die Krone hier auch noch sehr klein ist, ist dies ein richtiger Kraftaufwand. Zudem wird sich das Gewinde der Krone mit der Zeit abnutzen, was dann zu einem Defekt führen wird. Das Beste aber ist, dass das Kaliber kaum aufzuziehen ist, weil der Widerstand wirklich extrem hoch ist. Zudem, da es eine Taucheruhr ist, kann man keinen durchsichtigen Boden verbauen, weshalb man das Kaliber nicht sehen kann. Denn dieses mit seinem in beide Richtungen aufziehenden Rotor ist wirklich eine Augenweide. Und dann ist da noch dieses billig wirkende Textilarmband, dass so scharfe Ränder hat, dass es in die Haut schneidet. Für eine Uhr von fast 400 € absolut unpassend. So ein Kaliber gehört in ein "normales" Uhrengehäuse mit Glasboden. Es ist wirklich schade, dass hier mal wieder nicht auf die Kunden gehört wurde. Ich habe diese Uhr aus diesen Gründen wieder zurück geschickt und kann sie nicht empfehlen.
Veröffentlichungsdatum: 2017-06-21
  • y_2017, m_12, d_25, h_20
  • bvseo_bulk, prod_bvrr, vn_bulk_2.0.3
  • cp_1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_0, tr_4
  • loc_de_DE, sid_627175, prod, sort_[SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING), SortEntry(order=FEATURED, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING)]
  • clientName_qvc-de