883063

GEFU® Flexicut Gemüse- & Obstteiler inkl. Allzweckmesser

Diese Präsentation ist eine Aufzeichnung. Preise, Verfügbarkeit und Serviceleistungen sind ggf. nicht aktuell.
€ 25,34

inkl. USt

Lieferung in 2-4 Werktagen

Nur auf Warteliste erhältlich

Ausverkauft

Der Artikel ist leider nicht verfügbar.

Der Artikel ist nur auf Vorbestellung erhältlich. Die Lieferung erfolgt ab dem.

Wait Cancel

Low Stock

12

Kunden kauften auch

Bewertungen & Fragen

GEFU® Flexicut Gemüse- & Obstteiler inkl. Allzweckmesser wurde bewertet mit 4.2 von 5 von 5.
Rated 5 von 5 von aus Top Ich finde meinen neuen Küchenhelfer sehr gut. 2 Dosen Champignons fürs Gulasch waren so schnell durchgedrückt. Ich habe das Gerät mit einer 1/2 Dose Pilze befüllt und durchgedrückt. Vier mal drücken und die Pilze waren verarbeitet. Auch Wedges aus Kartoffeln mit Zwiebeln waren schnell geschnitten und ruck zuck im Ofen. Für unseren Obstsalat habe ich auch den Flexicut genommen, mit dem gleichen tollen Ergebnis. Das Gerät ist einfach top! Das Messer hat sich mein Freund als Frühstücksmesser gesichert.
Veröffentlichungsdatum: 2019-08-28
Rated 4 von 5 von aus Gut Der Schneider finde richtig gut, die Kartoffeln waren schnell geviertelt.
Veröffentlichungsdatum: 2019-04-26
Rated 3 von 5 von aus Obst und Gemüse schneiden mit Flexicut? Ich habe das Gerät gekauft und nach Erhalt sofort ausprobiert. Es funktioniert gut, aber leider muss man z.B. bei Kartoffelspalten - Kartoffeln genau in der Grösse des Durchmessers nehmen, damit die Spalten in etwa gleichmäßig werden, ansonsten hat man ganz kleine und normale Spalten. Das gefällt mir nich. Bei hartem Gemüse, z.B. Möhren, muss man kräftig draufschlagen und die Stücke dann einsammeln. Bei etwas kräftigeren Schlägen rutscht das Teil schon mal aus der Hand. Aus den genannten Gründen geht der Flexicut zurück.
Veröffentlichungsdatum: 2019-04-22
Rated 4 von 5 von aus Geht nicht immer "mit Schmackes" Grds. bin ich mit dem Teil zufrieden. Längeres Gemüse (Gurke, Möhre) muss in Stücke geschnitten werden, damit es in den Teiler passt. Worauf in der Präsentation nicht hingewiesen wurde: es gibt vier Führungsschienen, die mit dem Einsatz getroffen werden wollen, bevor das Gemüse durchgedrückt wird. Also nicht irgendwo ansetzen, mit Schmackes drücken und fertig. Und bei manchem Gemüse fliegen die Stücke durch die Gegend, wenn man zu kräftig durchdrückt (sieht man in der Präsentation). Für mich hat sich das Gerät unbedingt bei Kartoffelspalten und bei Möhren bewährt. Für einen Karotteneintopf die Möhren teilen und dann die länglichen Stücke einfach kleinschneiden. Nicht mehr die ganze Möhre der Länge nach mit dem Messer vierteln, stellt eine Erleichterung dar und sorgt für gleichmäßigere Stücke. Alles in allem ein Luxusartikel (26 Euro!), den man nicht unbedingt braucht, der aber etwas Arbeit erleichtern kann.
Veröffentlichungsdatum: 2019-04-14
  • y_2019, m_9, d_29, h_15
  • bvseo_bulk, prod_bvrr, vn_bulk_2.0.13
  • cp_1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_0, tr_5
  • loc_de_DE, sid_883063, prod, sort_[SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING), SortEntry(order=FEATURED, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING)]
  • clientName_qvc-de