272297

HYLODENT Zahnpflege- Lutschtabletten mit Hyaluronsäure 100 Stück

HYLODENT Zahnpflege- Lutschtabletten mit Hyaluronsäure 100 Stück
product thumbnail
QVC Preis: € 19,75

Grundpreis: € 51,57/100 g - € 52,95/100 g

Auswahl:  
9
Beschreibung

Zahnpflege mit Hyaluronsäure und Xylit – einfach zum Lutschen

HYLODENT Zahnpflege Lutschtabletten sind ein perfekter Weg, unterwegs etwas für die Gesundheit Ihrer Zähne und Ihres Zahnfleischs zu tun. Ihr spezieller, biologischer Pflegekomplex mit Hyaluronsäure, Xylit und dem Lactobacillus reuteri wurde nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen entwickelt.

Probiotikum für eine gesunde Mundflora – Lactobacillus reuteri

HYLODENT Lutschtabletten können eine gesunde Mundflora positiv unterstützen. Sie enthalten zum Beispiel das probiotische Lactobacillus reuteri. Wo dieses Bakterium siedelt, können sich keine Plaque- oder Karies verursachenden Bakterien ansiedeln. Xylit ist ein natürlicher Zuckeralkohol, der von Karies verursachenden Bakterien zwar aufgenommen wird aber nicht verdaut werden kann. So kann er helfen, die Besiedlung mit diesen Bakterien zu reduzieren. Hyaluronsäure ist ein körpereigener Stoff, der im menschlichen Organismus eine wichtige Rolle bei der Wundheilung, der Regeneration von Gewebe und der Bekämpfung von Entzündungen spielt. Im Mund hinterlassen die leicht rauen Tabletten auf den Zähnen ein glattes, sauberes Gefühl und einen angenehmen Geschmack nach Himbeere oder Pfefferminze. Eine gesunde Mundflora hilft dazu, Mundgeruch zu reduzieren oder sogar ganz zu vermeiden.

Was Sie erhalten

  • Zahnpflege Lutschtabletten, 100 Stück

Auf einen Blick

  • Zahnpflege zum Lutschen
  • ideal für unterwegs
  • bei Plaque, Karies und Zahnfleischentzündung
  • kann eine gesunde Mundflora unterstützen
  • kann helfen Mundgeruch zu reduzieren
  • mit dem probiotischen Lactobacillus reuteri
  • einzigarties Wirkkonzept mit Hyaluronsäure
  • mit Xylit

Anwendung

  • einmal täglich nach dem Essen eine Tablette lutschen
  • eine halbe Stunde danach nichts essen oder trinken, damit die Inhaltsstoffe ihre Wirkung entfalten können
  • ausreichend für 100 Tage

Sie haben die Wahl

  • Himbeergeschmack
  • Pfefferminzgeschmack

Bitte beachten Sie

Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung sowie gesunde Lebensweise verwendet werden. Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrsmenge darf nicht überschritten werden. Die Produktverpackung und zugehörige Dokumente enthalten möglicherweise Angaben, die über die auf unserer Internetseite/telefonisch gemachten Angaben hinaus gehen und/oder sich von ihnen unterscheiden. Bitte lesen Sie daher vor Gebrauch der Ware stets sorgfältig die Etiketten, Warnhinweise und Anleitungen, die mitgeliefert werden.
Fragen & Antworten

Warum schäumt HYLODENT Zahnpasta nicht?

Herkömmliche Zahncreme enthält Tenside, die für den Schaum verantwortlich sind. HYLODENT verzichtet auf Tenside, da sie für die Mundhygiene nicht notwendig sind und Tenside im Verdacht stehen, Krebs zu erzeugen.

Warum enthält HYLODENT Zahnpasta kein Titandioxid?

Titandioxid wird verwendet, um Zahnpasta weiß zu machen. Es ist ein weißer Farbstoff, der in Kosmetikartikeln, in Farben und Lacken sowie auch als Lebensmittel-Zusatzstoff (E171) zum Einsatz kommt. Ungeachtet seiner großen Verbreitung steht Titandioxid im Verdacht, ins Blut zu gelangen. Im Körper könnte es Krebs und Allergien auslösen. Deshalb verzichtet HYLODENT Zahnpasta vorsichtshalber ganz auf diesen Stoff.

Ist HYLODENT Zahnpasta für schmerzempfindliche Zähne geeignet?

Zähne werden schmerzempfindlich, wenn der Zahnschmelz geschädigt wird und die Dentinkanäle freiliegen. So werden Reize wie heiß, kalt, süß oder sauer direkt zum Nerv weitergeleitet und verursachen den Schmerz. Häufig ist die Ursache Putzen mit zu starkem Druck oder eine Zahnpasta mit groben Abrasivstoffen. So wird der Zahnschmelz nach und nach weggeschmirgelt. HYLODENT verzichtet auf grobe Abrasivpartikel und reinigt die Zähne schonend. Deshalb ist sie auch für schmerzempfindliche Zähne geeignet.

Kann ich die HYLODENT Produkte einzeln verwenden oder entfaltet HYLODENT seine Wirkung nur, wenn ich die ganze Serie verwende?

HYLODENT besteht aus sinnvoll aufeinander abgestimmten Produkten, die sich perfekt ergänzen. Aber selbstverständlich entfaltet auch jedes Produkt für sich seine pflegende Wirkung.

Kann es bei Hyaluronsäure zu Unverträglichkeiten kommen?

Nein. Hyaluronsäure ist ein Stoff, der im Körper von Natur aus vorkommt. Deshalb verträgt der Körper Hyaluronsäure seht gut.

Wie kann eine Tablette die Mundhygiene unterstützen?

Es ist natürlich wichtig, Speisereste mit einer Zahnbürste zu entfernen. Das sollte am besten nach jeder Mahlzeit geschehen, mindestens aber morgens und abends. Denn Speisereste bieten den idealen Nährboden für Bakterien, die Plaque und Karies verursachen. Deshalb enthalten HYLODENT Zahnpflege Lutschtabletten das probiotische Lactobacillus reuteri. Das Bakterium kommt bei vielen Menschen vor und trägt viel zur Abwehr von Infektionen bei. Denn es sondert eine Art natürliches Antibiotikum ab, das schädliche Bakterien hemmt. Dazu enthalten sie Hyaluronsäure und Xylit. Hyaluronsäure ist ein körpereigener Stoff, den der Körper unter anderem einsetzt, um Entzündungen einzudämmen. Xylit ist ein Zuckeralkohol, der von Karies verursachenden Bakterien wie Streptococcus mutans zwar aufgenommen wird, aber nicht verstoffwechselt werden kann. So hemmt er das Wachstum der Kariesverursacher. HYLODENT Zahnpflege Lutschtabletten können das Gleichgewicht der Mundflora positiv unterstützen, wenn man sich gerade einmal nicht die Zähne putzen kann. Eine intakte Mundflora hilft, Karies, Plaque und Zahnfleischentzündungen vorzubeugen.

Ich habe Mundgeruch. Ist das eine Frage der Mundhygiene?

Mundgeruch entsteht durch anaerobe Bakterien in der Mundhöhle, die Speisereste zersetzen. Es hilft natürlich, möglichst nach jeder Mahlzeit die Zähne zu putzen und so die Speisereste zu entfernen. Optimalerweise sorgen Sie aber auch für eine gesunde Mundflora. Das heißt, für eine Besiedlung der Mundhöhle mit hilfreichen Bakterien, damit die anaeroben Bakterien zurückgedrängt werden. Deshalb enthalten die Zahnpflege Lutschtabletten das probiotische Lactobacillus reuteri.

Hyaluronsäure wird oft aus Hühnerkämmen gewonnen. Kann ich als Mensch mit veganer Lebensweise HYLODENT Produkte verwenden?

HYLODENT verwendet Hyaluronsäure, die aus Bakterienkulturen gewonnen wird. Alle HYLODENT Produkte sind uneingeschränkt für Veganer geeignet.

Ich putze regelmäßig meine Zähne. Muss ich noch eine Mundspülung verwenden?

Mit der Zahnbürste erreichen Sie nicht alle Ecken und Winkel der Mundhöhle. Mit der Mundspülung kommen Sie auch dahin, wo Sie mit der Zahnbürste nicht hinkommen: in Zahnzwischenräume, Zahnfleischtaschen und tief in den Rachenraum. Deshalb ist die zusätzliche Verwendung einer Mundspülung sinnvoll.

Wozu brauche ich ein spezielles Zahnfleischserum?

Manchmal brauchen Problemstellen am Zahnfleisch wie zum Beispiel Zahnfleischtaschen besondere Pflege. Auch nach zahnärztlichen Operationen kann das verletzte Zahnfleisch Unterstützung gebrauchen. Hier pflegt das Zahnfleischserum gezielt und intensiv. Es wird mehrmals am Tag auf die Problemstelle aufgetragen. Es fördert die Heilung und trägt mit seiner antibakteriellen Wirkung dazu bei, Entzündungen zu verhindern.

Warum soll ich nach Anwendung vieler HYLODENT Produkte eine halbe Stunde nichts essen oder trinken?

Die Inhaltsstoffe von HYLODENT können nur wirken, wenn sie im Mund bleiben. Wenn Sie sofort nach der Anwendung essen oder trinken, werden die Inhaltsstoffe aus dem Mund entfernt, bevor sie wirken können.

HYLODENT Zahnpasta enthält keine künstlichen Konservierungsstoffe. Muss ich sie schneller verbrauchen als herkömmliche Zahnpasta?

HYLODENT Zahnpasta wird mit einem natürlichen Stoff konserviert, der aus Grapefruitschalen gewonnen wird. Sie ist damit genauso gut haltbar wie jede andere Zahnpasta.

Sind HYLODENT Zahnpflegeprodukte für die alltägliche Mundhygiene geeignet?

Auf jeden Fall. HYLODENT Zahnpflegeprodukte sind für die alltägliche Karies- und Plaque-Prophylaxe geeignet und pflegen dabei noch besonders das Zahnfleisch.

Die Marke

Mehr über HYLODENT

HYLODENT ist ein modernes Zahnpflegeprogramm auf natürlicher Basis. Von der Zahnpasta über das Mundwasser bis hin zum speziellen Zahnfleischserum und zu Produkten für Prothesenträger hat die Marke HYLODENT die Gesundheit Ihres Mundes in einer ganzheitlichen Perspektive im Blick. Für HYLODENT kommt es bei der Mundhygiene nicht nur darauf an, dass Sie regelmäßig Ihre Zähne putzen, sondern auch womit.

In vielen gängigen Zahnpflegeprodukten finden sich Stoffe, die nicht unbedenklich sind. Dazu gehören Alkohol, Tenside, Titandioxid und große Abrasivpartikel. HYLODENT verzichtet konsequent auf diese Stoffe, die im Verdacht stehen, Krebs oder Allergien auszulösen, Gewebe auszutrocknen oder auf die Dauer die Zahnsubstanz wegzuschmirgeln. Da HYLODENT auch konsequent auf Alkohol und tierische Inhaltsstoffe verzichtet, sind die Produkte uneingeschränkt für Kinder und Menschen mit einem veganen Lebensstil geeignet.

Pflege für Zähne und Zahnfleisch mit Hyaluronsäure

HYLODENT ist eine Zahnpflegeserie, die Ihre Zähne und Ihr Zahnfleisch mit natürlichen Inhaltsstoffen wie Hyaluronsäure, Xylit oder dem probiotischen Lactobacillus reuteri pflegt. Diese Stoffe wurden nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen zusammengestellt. Unser Ziel ist eine intakte Mundflora und kräftiges, gesundes Zahnfleisch. Regelmäßiges Zähneputzen kann helfen, Karies, Plaque und Zahnfleischproblemen wie zum Beispiel Zahnfleischentzündungen vorbeugen.

Hyaluronsäure ist einer der wesentlichen Inhaltsstoffe der Serie. Sie kommt von Natur aus im menschlichen Körper vor. Dort wirkt sie nicht nur antibakteriell, sondern fördert auch die Wundheilung und die Regenerationskräfte des Gewebes. Außerdem ist sie in der Lage, unglaubliche Mengen Feuchtigkeit zu binden. Im Zusammenspiel mit dem Xylit (Birkenzucker) kann sie dazu beitragen, die Besiedlung des Mundraums mit Bakterien zu hemmen, die Karies und Plaque verursachen.

Hyaluronsäure - die biologische Pflege bei Zahn- und Zahnfleischproblemen

Über die Hälfte der Deutschen zwischen 35 und 74 leidet unter verschieden stark ausgeprägten paradontalen Erkrankungen. Wichtig ist, das Wachstum der Bakterien zu hemmen, die für Plaque verantwortlich sind – eine der Hauptursachen für Zahnfleischbluten und Zahnfleischentzündungen. HYLODENT setzt auch auf die heilende Kraft der Hyaluronsäure. Hyaluronsäure ist ein körpereigener Stoff, der extreme Mengen Wasser binden kann (bis zu sechs Liter pro Gramm). Im Körper wirkt sie entzündungshemmend, ist an der Wundheilung beteiligt und fördert die Regenerationskräfte des Gewebes. Auch in der Mundschleimhaut ist Hyaluronsäure in die Selbstheilungsprozesse involviert. Somit ist HYLODENT die ideale Pflege bei paradontalen Erkrankungen.

Gingivitis – ein ernsthaftes Problem.

Zahnfleischbluten ist ein ernstes Problem. Denn gesundes Zahnfleisch blutet nicht. Wenn Zahnfleisch blutet, steckt meist eine Entzündung dahinter. Es beginnt meist mit bakteriellen Belägen am Zahnhals. Das Immunsystem des Körpers reagiert, das Gewebe entzündet sich, schwillt an und beginnt leicht zu bluten. Je weiter dieser Prozess fortschreitet, desto mehr wird Ihr Zahnhalteapparat geschwächt. In letzter Konsequenz kann dieser Prozess bis zum Zahnverlust führen. HYLODENT pflegt mit der Kraft der Hyaluronsäure, auch bei Plaque und Entzündungen des Zahnfleischs. Damit HYLODENT auch da wirken kann, wo Zahnbürste und Zahnseide nicht hinkommen, beispielsweise in Zahnfleischtaschen, gibt es nicht nur eine Zahnpasta. HYLODENT bietet Ihnen auch ein Mundwasser und ein spezielles Serum zur gezielten Anwendung bei starken Problemen oder nach Operationen.

Hyaluronsäure – schnelle Hilfe bei Problemen mit Prothesen

Hyaluronsäure kann Probleme mit Zahnprothesen lindern. Denn oft wird die Schleimhaut unter der Prothese trocken. Dies fördert Entzündungen. HYLODENT hilft mit einem speziellen Prothesenvlies, das Gewebe zu befeuchten. Dazu kann die Hyaluronsäure das Abklingen der Entzündung und die Heilung fördern.

Xylit – für Kariesbakterien schwer verdaulich

Xylit, auch als Birkenzucker bekannt, ist ein Zuckeralkohol, der in der Natur vorkommt. Im Gegensatz zu normalem Zucker oder Stärke kann er von den Karies verursachenden Bakterien der Art Streptococcus mutans nicht verdaut werden. Trotzdem nehmen die Bakterien das Xylit auf. So geht die Besiedlung nach und nach zurück, ein gesundes Gleichgewicht der Mundflora kann so unterstützt werden. Außerdem regt Xylit die Speichelproduktion an und kann so die Mineralisierung der Zähne unterstützen.

Hylodent – wissenschaftlich

Hinter der Marke HYLODENT stehen die Erkenntnisse moderner zahnmedizinischer Forschung. Die Produkte wurden von einem der führenden europäischen Zahnmediziner zusammengestellt: Prof. Dr. Marcel Wainwright. In seiner Forschungsarbeit hat er sich intensiv mit dem Einsatz von Hyaluronsäure und mit biologischer Zahnpflege beschäftigt. Die Ergebnisse dieser Arbeit möchte die Marke HYLODENT einer breiten Öffentlichkeit zugänglich machen.

Lexikon

Nährstoff-Lexikon

Daten werden geladen...


Bewertungen & Fragen