283568

M.ASAM® Self Tanning Drops Selbstbräunungs- Konzentrat für die Gesichtspflege

Diese Präsentation ist eine Aufzeichnung. Preise, Verfügbarkeit und Serviceleistungen sind ggf. nicht aktuell.
product thumbnail
€ 24,95

Grundpreis: € 83,17/100 ml

12

Selbstbräunungskonzentrat mit Sofort- und Langzeiteffekt

Schnell und einfach einen ebenmäßig gebräunten Teint. Kein Problem mit den Self Tanning Drops von M.ASAM®. Das Selbstbräunungskonzentrat wird einfach in die gewohnte Pflege gegeben und sorgt so sofort für einen sonnengeküssten Teint. Aber auch langfristig können Sie sich über ein gleichmäßiges und langanhaltendes Bräunungsergebnis freuen.

Was Sie erhalten

  • Self Tanning Drops, 30 ml

Auf einen Blick

  • Selbstbräunungskonzentrat
  • zur Verwendung in der Tagespflege
  • verleiht dem Gesicht eine natürlich aussehende Bräune nach Maß
  • für einen Sofort- und Langzeiteffekt
  • Soforteffekt: ein optisch sonnengeküsster Teint und frische Ausstrahlung
  • Langzeiteffekt: ein gleichmäßig aussehendes und langanhaltendes Bräunungsergebnis

Anwendung

  • Einfach 1-3 Tropfen des Konzentrats in Ihre gewohnte Pflege geben und gleichmäßig auftragen. Nicht unverdünnt anwenden.

Selbstbräuner: Fragen & Antworten

Wie funktioniert ein Selbstbräuner?

Die meisten Selbstbräuner enthalten DHA. Dihydroxyaceton ist ein sogenannter Einfachzucker. Auf der Haut reagiert DHA mit Proteinen und Aminosäuren, so dass sich die obere Hautschicht, die Hornhaut, braun färbt. Die Bräunungsintensität richtet sich nach dem DHA-Gehalt des Selbstbräuners.

Woraus besteht DHA?

Bei Selbstbräuner-Produkten mit natürlichem DHA wird der Wirkstoff häufig aus Zuckerrüben oder Zuckerrohr gewonnen.

Wie lange hält die Bräune an?

Da die Bräunung nur die oberste Hautschicht betrifft und diese sich durchgehend erneuert, verblasst die Haut bereits nach wenigen Tagen. Wie schnell Sie die Bräune verlieren, hängt auch davon ab, wie viel DHA der Selbstbräuner enthält.

Riechen Selbstbräuner immer noch so unangenehm?

Der vielen Anwenderinnen in Erinnerung gebliebene Selbstbräuner-Geruch entsteht bei der Bräunungsreaktion durch den Inhaltsstoff DHA. Durch Forschung und neue Rezepturen ist der Duft heute sehr natürlich und angenehm geworden. Viele Selbstbräuner enthalten weitere Inhaltsstoffe wie ätherische Öle, die sogar ein neues, frisches Dufterlebnis versprechen.

Wie vermeide ich Flecken oder Streifen?

Die neuen Selbstbräuner-Rezepturen vermindern das Risiko einer ungleichen Bräune. Wenden Sie das Produkte genau nach der Empfehlung des Herstellers an. Zusätzlich ist es wichtig, die Haut vor der Verwendung eines Selbstbräuners darauf vorzubereiten.

Wie bereite ich meine Haut vor?

Am besten sehen Sie die Verwendung eines Selbstbräuners als Beauty-Behandlung, die aus mehreren Schritten besteht. Generell gilt: Je glatter die Haut, umso schöner und gleichmäßiger das Bräunungsergebnis. Entfernen Sie störende Haare und peelen Sie Ihre Haut (Tipp: kein ölhaltiges Peeling verwenden). Hautschüppchen werden gelöst und die Haut wird glatt und zart. Vergessen Sie Knie, Ferse und Ellenbogen nicht, da es besonders an diesen Stellen aufgrund der dickeren Hornhaut sonst zu einer unregelmäßigen Bräune kommen kann!

Was ist besser: Mousse, Spray, Drops oder Lotion?

Das Ergebnis ist gleich: ein von der Sonne geküsster Teint. Doch wie bei anderen Kosmetikprodukten auch, können Sie bei Selbstbräunern zwischen verschiedenen Darreichungsformen wählen. Ob Sie zukünftig lieber zu Selbstbräuner-Mousse, Selbstbräuner-Spray, Selbstbräuner-Drops oder Selbstbräuner-Lotion greifen, finden Sie nur durch das Probieren heraus.

Welchen Vorteil hat eine Selbstbräuner-Mousse?

Eine Mousse lässt sich mittels eines Bräunungshandschuhs besonders einfach und großflächig auftragen. Nebenbei verwöhnen Sie Ihre Haut mit einer kleinen Massage. So wird die Verwendung des Selbstbräuners direkt zum Wellness-Erlebnis. Wer noch nie einen Selbstbräuner benutzt hat, macht mit einer Mousse nichts verkehrt.

Welchen Vorteil hat ein Selbstbräuner-Spray?

Bräune auf Knopfdruck bietet ein Bräunungsspray. Der feine Sprühnebel ermöglich einen besonders sanften Auftrag der Wirkstoffe. Ein Vorteil ist, dass Ihre Hände nicht mit dem Selbstbräuner in Kontakt kommen und die Behandlung des Rückens bequemer ist. Bei den ersten Anwendungen braucht es vielleicht etwas Übung, den optimalen Abstand zwischen Selbstbräuner-Spray und Hautoberfläche zu finden.

Welchen Vorteil haben Selbstbräuner-Drops?

Sie möchten Ihre Selbstbräuner-Behandlung mit Ihrem täglichen Pflegeritual kombinieren? Dann greifen Sie zu den Drops! Geben Sie ein paar der hochdosierten Tropfen in Ihre Gesichtspflege oder Körpercreme. Anschließend wie gewohnt auf die Haut auftragen und über die neue Bräune freuen. Mit dem Mischungsverhältnis bestimmen Sie gleichzeitig den Bräunungsgrad.

Welchen Vorteil hat eine Selbstbräuner-Lotion?

Wer lieber zum Klassiker greifen möchte, wählt die Selbstbräuner-Lotion oder Selbstbräuner-Creme. Diese lassen sich präzise auftragen, was auch eine Anwendung im Gesicht erleichtert.

Welchen Farbton wähle ich?

Falls Ihr Selbstbräuner-Produkt verschiedene Farbtöne anbietet und Sie eine natürliche Bräune wünschen, wählen Sie ein bis zwei Farbnuancen dunkler als Ihre Hautfarbe. Verwenden Sie das Produkt sparsam. Fällt das Ergebnis zu hell aus, wiederholen Sie die Anwendung. Besonders intelligente Rezepturen wirken nur so lange, bis das Produkt von der Haut abgewaschen wird. Für noch mehr Individualität bei der Wahl des Bräunungsgrades.

Wie trage ich einen Selbstbräuner auf?

In der Regel werden Selbstbräuner in kreisender Bewegung in die Haut einmassiert. Anschließend Hände waschen. Beachten Sie bitte beim Auftragen die Empfehlungen des Herstellers. Möchten Sie den ganzen Körper behandeln, so beginnen Sie mit den Beinen.

Was tue ich, wenn es doch Flecken gibt?

Achten Sie bereits bei der Anwendung darauf, überschüssigen Selbstbräuner früh genug von der Haut abzunehmen. Haben sich doch ausnahmsweise braune Flecken gebildet, lohnt sich ein Gang in die Badewanne. Weichen Sie die Haut auf. Ein Peeling kann die ungleichen Farbtöne einfacher ausgleichen. Braune Nägel oder Finger am besten in Zitronensaft baden.

Wie pflege ich meine künstliche Bräune?

Tragen Sie regelmäßig eine Feuchtigkeitspflege auf. Dies schützt die Haut vor der Austrocknung und kann die Bräune verlängern. Zum dauerhaften Erhalt der Bräune den Selbstbräuner regelmäßig verwenden.

Wie lange ist ein Selbstbräuner haltbar?

Je nach Produkt sollte ein angebrochener Selbstbräuner innerhalb von 6 bis 12 Monaten aufgebraucht werden. Bitte achten Sie auch auf die Angaben des Herstellers.

Mehr über M. ASAM®

Ganz nach dem Motto „Schönheit ist unsere Tradition“ präsentiert Ihnen die Beauty-Marke M. ASAM® exklusive Pflege und einzigartige Kosmetik.

Die beliebte Kosmetik „Made in Germany“

Das traditionsreiche Familienunternehmen von Mirjam und Marcus Asam steht seit über 50 Jahren für Pflege-Serien „Made in Germany“. Von der Gewinnung konzentrierter Wirkstoffe aus der Traube über die Einbindung neuester kosmetischer Ideen bis zur Entwicklung wirksamer Texturen und der späteren Produktion: Bei M. ASAM® erhalten Sie alles aus einer Hand. Ein Qualitätsmerkmal, das bis heute viele Kunden weltweit überzeugt.

Von OPC bis Resveratrol: Inhaltsstoffe von höchster Qualität

Die qualitativen Anti-Aging-Produkte enthalten unter anderem aus Traubenkernen extrahiertes OPC, eigens aus Weinreben gewonnenes Resveratrol, kaltgepresstes Traubenkernöl, Traubenzellwasser und die aktuellsten Wirkstoffe. Sichtbare Zeichen der Hautalterung können dank der natürlichen Antioxidantien vermindert und die Feuchtigkeitsdepots der Haut wieder aufgeladen werden.

Dank des Verzichts auf Paraffine, Mineralöle, Parabene und PEG-haltige Emulgatoren in der Gesichtspflege sowie der dermatologisch bestätigten Wirksamkeit entsprechen alle M. ASAM® Pflegeprodukte den höchsten Ansprüchen an Qualität und Sicherheit.

M. ASAM® Anti-Aging-Kosmetik, Feuchtigkeitspflege und mehr

Das umfangreiche M. ASAM® Sortiment bietet Ihnen bei QVC für jeden Hauttyp die passende Pflegelinie. Verwöhnen Sie sich mit der besonderen Kosmetik und intensiver Feuchtigkeitspflege für eine natürlich schöne Ausstrahlung. Entdecken Sie hochwertige, dekorative Kosmetik und traumhafte Düfte, die die Sinne verführen.

Beauty-Lexikon

Daten werden geladen...

Bewertungen & Fragen

M.ASAM® Self Tanning Drops Selbstbräunungs- Konzentrat für die Gesichtspflege wurde bewertet mit 4.7 von 5 von 9.
Rated 5 von 5 von aus Ganz toller Artikel Es ist ganz einfach ,ein Paar tropfen in mein Gesichtscreme und vermischen und auftragen und schon fertig.
Veröffentlichungsdatum: 2019-06-16
Rated 5 von 5 von aus Top Ich war sehr skeptisch und wurde eines besseren Belehrt. Das Ergebnis hat mich überzeugt! Ich kann es guten Herzens weiter empfehlen.
Veröffentlichungsdatum: 2019-06-08
Rated 5 von 5 von aus Einfach toll Diese Tropfen sind einfach toll. Ich benutze sie 2-3 mal die Woche, indem ich sie in meine Tagescreme gebe und das Gesicht, den Hals und das Dekollte eincreme. Es sieht schön natürlich aus ohne einen Gelbstich, wie man es von anderen Selbstbräuner kennt. Außerdem sind sie geruchsneutral und färben nicht ab .Klare Kaufempfehlung !
Veröffentlichungsdatum: 2019-05-31
Rated 5 von 5 von aus Sehr gut Man nehme die gewohnte Tagespflege, ob Serum oder Creme auf die Handfläche , gibt 3 Tropfen Selbstbräuner dazu und verteilt es wie gewohnt auf das Gesicht. Nach ca 2 Stunden entsteht eine natürliche Bräune ohne dem typischen Geruch . Ich finde es klasse und einfach zu handhaben, ohne Streifen oder Flecken.
Veröffentlichungsdatum: 2019-05-31
  • y_2019, m_6, d_18, h_16
  • bvseo_bulk, prod_bvrr, vn_bulk_2.0.12
  • cp_1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_0, tr_9
  • loc_de_DE, sid_283568, prod, sort_[SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING), SortEntry(order=FEATURED, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING)]
  • clientName_qvc-de