842159

SYWOS One Fitnesstrainer für symmetrisches Training mobil & kompakt

Die Höhle der Löwen

Frisch aus der Löwenhöhle
Die Löwen haben wieder zugeschlagen, denn die Investoren besitzen ein Gespür für Erfolgspotenzial – und dieses Produkt hat sie begeistert. Entdecken Sie den Top-Deal aus der VOX Show „Die Höhle der Löwen“!

Diese Präsentation ist eine Aufzeichnung. Preise, Verfügbarkeit und Serviceleistungen sind ggf. nicht aktuell.
product thumbnail
Beschreibung

Ihr Fitnesstrainer für alle Fälle

SYWOS One ist das innovative Fitnessgerät, das Sie in jeder Lebenslage begleitet. Der Name SYWOS steht für "symmetrical workout system", denn mit diesem Gerät werden in einem Zyklus gegenüberliegende Muskelgruppen wie Bizeps und Trizeps trainiert. Ein solches symmetrisches Training ist nicht nur sehr effizient, sondern auch gleichmäßig und schonend. Dadurch, dass der SYWOS One ohne Gewichte arbeitet, können viele Verletzungen ausgeschlossen werden. Durch seinen stufenlos verstellbaren Widerstand eignet er sich hervorragend für Anfänger, aber auch für Fortgeschrittene. Praktisch: Der SYWOS One kann durch seine einfach abnehmbaren Griffe überallhin mitgenommen werden. Ideal für Urlaub, Geschäftsreisen und viele weitere Gelegenheiten.

Was Sie erhalten

  • Trainingsgerät für Arme & Oberkörper

Auf einen Blick

  • symmetrisches Training gegenüberliegender Muskelgruppen
  • Widerstand einstellbar von 1 bis 6 kg
  • gleichmäßiges und schonendes Training
  • sehr portabel dank abnehmbarer Griffe

Die Gründerin: Ariane Goehringer

Ariane Goehringer war unzufrieden mit den vorhandenen Möglichkeiten, trotz hektischem Alltag und vielen Geschäftsreisen fit zu bleiben. Ihre Lösung: SYWOS One, der innovative Begleiter für unkompliziertes, effektives Training.

Bewertungen & Fragen

SYWOS One Fitnesstrainer für symmetrisches Training mobil & kompakt wurde bewertet mit 2.6 von 5 von 5.
Rated 3 von 5 von aus naja Das Teil sollte ein Geschenk für meinen Sohn werden. Genau wie der Erfinder lebt er unter der Woche berufstechnisch im Hotel. Sein Fitness kommt viel zu kurz. Ich fand den Grundgedanken recht gut- aaaber.... Das erste Paket habe ich sofort zurück geschickt, da es so liederlich verpackt war, dass ich dachte es hatte schon jemand geöffnet. Leider kam die zweite Lieferung in genau dem gleichen Zustand. Nagut.Ich gab mich geschlagen. Schick eingepackt kam es auf den Gabentisch. Mein Sohn testete gleich durch und kam zu keinem guten Ergebnis. Für einen untrainierten mag es ja recht unterstützend sein, für Breitensportler mit intensiv vorhandenem trainingsumfang ist dieses Gerät nicht hilfreich. Aus diesem Grund geht es wieder zurück,denn zum herumliegen ist ein so kleines Teil zu teuer.
Veröffentlichungsdatum: 2017-11-06
Rated 3 von 5 von aus Gut aber zu teuer Komme mit den SYWOS besser zurecht als mit den Bändern. Arbeite damit genauer und komme auch mit den Trainingskarten gut zurecht. Habe mir das Gerät hauptsächlich für den Oberkörper bestellt, da ich für den Unterkörper schon gute Geräte besitze. Der Preis ist sehr hoch, werde das Gerät aber trotzdem behalten, weil es sich gut in meinen Trainingsablauf einfügt.
Veröffentlichungsdatum: 2017-11-04
Rated 2 von 5 von aus Zu teuer Dieses Gerät finde ich einfach zu teuer, man kann es sehr leicht selber nachbauen (wenn jemand die Möglichkeit hat). Ausserdem finde ich, das man mit einem einfachen Fitnessband (Teraband) die Übungen ebenfalls genau so ausüben und somit die gleiche Wirkung erzeugen kann. Platzsparender ist ein Fitnessband asserdem noch und der Preis ist auch viel geringer. Sorry, nicht überzeugt!
Veröffentlichungsdatum: 2017-11-04
Rated 2 von 5 von aus Erfüllte nicht die geweckten Erwartungen Ich habe sowohl die Sendung “Die Höhle der Löwen” als auch die Präsentation bei QVC gesehen. Die Gründerin sagte ganz klar, dass mit dem Gerät der gesamte Körper trainiert werden kann. Auch sei es besonders für Menschen geeignet, die am Schreibtisch sitzen und unter Bewegungsmangel leiden. SYWOS könne wegen seiner Größe praktisch am Schreibtisch “geparkt” und zwischendurch eingesetzt werden. Ich gehöre zu diesem Personenkreis und Verspannungen im Schulter- Nackenbereich gehören bei mir zur Tagesordnung. Da sind zwischendurch Dehnübungen angezeigt und keine Muskelkontraktionen. Deshalb finde ich diese Einsatzmöglichkeit für ungeeignet. Es stimmt nicht, dass mit SYWOS der gesamte Körper trainiert werden kann. Das Gerät ist hauptsächlich für den Oberkörper konzipiert. Mir fehlt hier die Möglichkeit, die Beine zu trainieren (hauptsächlich die Innenseiten der Oberschenkel). Die Übungen für den Bauch, unteren Rücken und Beine, bei denen das Gerät senkrecht auf dem Boden abgestellt und mit einem Fuß fixiert wird, empfand ich als ungünstig. Trotz Schuhgröße 38 war mir der Platz innerhalb der Halterung zu eng. Die Schraube vom Griff drückte gegen den Spann. Die de Gerät beigefügten Übungskärtchen waren mir keine große Hilfe, auch das Werbevideo nicht. Für die wenigen Einsatzmöglichkeiten, die das Gerät bietet, stimmt m. E. das Preis- Leistungsverhältnis nicht.
Veröffentlichungsdatum: 2017-10-25
  • y_2018, m_9, d_13, h_14
  • bvseo_bulk, prod_bvrr, vn_bulk_2.0.8
  • cp_1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_0, tr_5
  • loc_de_DE, sid_842159, prod, sort_[SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING), SortEntry(order=FEATURED, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING)]
  • clientName_qvc-de