293134

bareMinerals® Celestial Magic Lippenstift- Kollektion 8x 1,3g

Neu
Diese Präsentation ist eine Aufzeichnung. Preise, Verfügbarkeit und Serviceleistungen sind ggf. nicht aktuell.
product thumbnail
Beschreibung

Lippenstifte für jeden Anlass

Rosa, lila, pfirsich oder nude? Machen Sie sich die Entscheidung leichter. Die Magic Lippenstift-Collection von bareMinerals® enthält 8 Lippenstifte, mit denen Sie jeden Look perfekt abrunden können. Genießen Sie Auswahl und Vielfalt!

Was Sie erhalten

  • Celestial Magic Lippenstift-Kollektion 8 x 1,3 g

Auf einen Blick

  • 8 cremige, butterweiche & feuchtigkeitsspendende Lippenstifte
  • mit mittlerer Deckkraft
  • hautschmeichelnde Nudetöne für sämtliche Hauttöne
  • mit Mango, Kakao und Sheabutter
  • pflegen und nähren die Lippen zusätzlich
  • Farben: Tutu, Queen, Crave, Crush, Notorious, Nudist, Panko & XOXO
  • schmeichelhafte rosa, lila, pfirsich und beige/nude Töne
  • mit Mango, Kakao und Sheabutter

Die Marke

Mehr über bareMinerals®

bareMinerals® kommt aus San Francisco – dem Ort der Künstler und Visionäre, die die Marke inspirieren, neue Wege zu gehen: Anders denken, auf den Bauch hören und alles mit ganzem Herzen und aus tiefster Seele tun.

In der Welt der Kosmetik war bareMinerals® schon immer anders

bareMinerals® kreiert das beliebte Mineral Make-up wie keine andere Marke und findet einzigartige Wege zu den Herzen ihrer Fans. Seit mehr als 35 Jahren vereint die Marke starke, leidenschaftliche Frauen in ihrer Gemeinschaft. Diese Frauen sind Kundinnen geworden – aber was noch viel wichtiger ist: ihre Freundinnen fürs Leben.

bareMinerals® – Die Nr. 1 Mineral Make-up Marke in den USA

bareMinerals® steht für innovative Produkte mit der Power hautverschönernder Mineralien. Das erklärt, warum sie die Nr. 1 Mineral Make-up Marke in den USA ist. Angefangen mit der international ausgezeichneten ORIGINAL Foundation, die die Revolution im Bereich Mineralkosmetik auslöste, bis hin zu den gepressten bareMinerals® READY® Lidschatten, verwendet die Marke reinste und hochwertigste Inhaltsstoffe natürlichen Ursprungs. Sie können also sicher sein, dass alles, was von bareMinerals® kommt, gut für Sie und Ihre Haut ist.

SKINSORIALS Gesichtspflege: Ihr Beauty-Ritual in drei Schritten

Denn nicht nur in Sachen Make-up möchte bareMinerals® Ihnen Produkte bieten, die das eigene Hautgefühl verbessern. Mit der SKINSORIALS Gesichtspflegelinie rundet die Marke Ihr Konzept von natürlich schöner, gesund aussehender Haut ab. Cremes, Öle, Gels & mehr ermöglichen Ihnen ein tägliches Beauty-Ritual, das die Haut in den drei Schritten "Reinigen", "Revitalisieren" und "Pflegen" verwöhnt.

bareMinerals® - eine Marke, der es um mehr als nur ein hübsches Gesicht geht. bareMinerals® möchte, dass Sie sich stark und wunderschön fühlen.


Lexikon
<?xml version="1.0" encoding="UTF-8" standalone="yes"?><Root xmlns:xsi="https://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance"> <Row> <Inhaltsstoff>Aloe Vera</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Aloe Vera ist reich an Mineralstoffen, Aminosäuren, Polysaccariden, Vitaminen und Enzymen. Aloe Vera ist besonders für seine beruhigende und Feuchtigkeit spendende Wirkung bekannt.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Aminosäuren</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Aminosäuren bilden Proteine in unserem Körper. Die Proteine sind die Grundbausteine von Muskeln, Haut- und Bindegewebe und können die Spannkraft der Haut steigern. </Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Antioxidantien</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Antioxidantien fangen so genannte freie Radikale ab und können die Hautzellen so vor einem schädlichen Oxidationsprozess schützen, der die Haut altern lässt. Freie Radikale entstehen sowohl durch den körpereigenen Stoffwechsel als auch durch UV-Strahlungen und Umweltbelastungen. Deshalb sollte der Körper konstant mit Antioxidantien versorgt werden.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Aprikosenkernöl</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Aprikosenkernöl ist ein besonders mildes Öl und besonders für die Pflege von empfindlicher Haut geeignet. Es wird daher auch gerne in Pflegeprodukten für Babys eingesetzt.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Arganöl</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Arganöl wird aus der Frucht des ausschließlich in Marokko wachsenden Arganbaums hergestellt und zählt zu den seltensten und exklusivsten Ölen der Welt. Auf Grund seiner hohen Konzentration an ungesättigten Fettsäuren und Antioxidantien wie z.B. Vitamin E ist Arganöl besonders für die Pflege reifer und trockener Haut geeignet. </Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Astaxanthin</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Astaxanthin ist das natürliche Carotinoid einer kleinen Grünalge. Es kann um ein vielfaches stärker wirken als Vitamin E und ist somit eines der stärksten natürlichen Antioxidantien, welches die Haut vor Freien Radikalen schützen kann. </Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Ätherische Öle </Inhaltsstoff> <Beschreibung>Ätherische Öle werden z.B. durch Wasserdampfdestillation aus verschiedenen Pflanzenteilen wie Blüten, Blätter, Samen o.ä. gewonnen. Die gewonnenen Öle werden als Duftstoff in der Kosmetikindustrie sowie als Wirkstoff in Medikamenten benutzt. Sie können eine harmonisierende, anregende oder beruhigende Wirkung haben.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Augencreme</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Eine Augencreme dient dem Aufbau und der Straffung des Bindegewebes rund um die Augen. Die Lidhaut soll zudem weicher, zarter und glatter werden. Eine gute Augencreme soll möglichst schnell einziehen und der Haut Feuchtigkeit spenden, ohne einen störenden Fettfilm zu hinterlassen. Altersbedingte Veränderungen, Feuchtigkeitsmangel und Stress führen zu einem veränderten Hautzustand. Hierdurch entstehen zunächst Fältchen, die sich später zu Falten vertiefen. Durch eine speziell abgestimmte Intensivpflege sollen gut verträgliche Augencremes helfen, diese Entwicklung zu verlangsamen. Tupfen Sie eine kleine Menge der Creme rund ums Auge auf und klopfen Sie sie dann vorsichtig bis ca. einen halben Zentimeter zum Lidrand ein. Auf keinen Fall sollten Sie die Haut Ihrer Augenpartie reiben, ziehen oder kneifen, denn so könnten Sie das empfindliche Bindegewebe schädigen!</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Austernextrakt</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Austernextrakt wird aus der Austernschale gewonnen. Die Auster schützt sich gegen ihre zahlreichen Feinde durch eine außergewöhnlich dicke, harte und scharfkantige Schale. Äußerlich angewendet können die aus der Austernschale extrahierten Eiweiße sprödem Haar wieder Spannkraft und Glanz verleihen, indem sie sich um die einzelnen Haare legen und die aufgerauhte Schuppenschicht jedes einzelnen Haares glätten. Der spezielle Wirkstoff aus der Austerschale, stärkt jedes einzelne Haar und schützt es, wie die Austernschale die Perle schützt und aufbaut.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Avocadoöl </Inhaltsstoff> <Beschreibung>Das aus Avocados gewonnene Öl besteht zu ca. 85 % aus ungesättigten Fettsäuren und ist dadurch besonders reichhaltig. Avocadoöl sorgt für ein gepflegtes und geschmeidiges Hautgefühl. Es verhindert fühlbar den Feuchtigkeitsverlust und lässt das Hautbild geglättet erscheinen.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Base Coat</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Ein Basecoat (= Unterlack) schützt die Fingernägel vor Verfärbungen durch den Nagellack. Er macht den Nagel widerstandsfähiger und kann vorzeitiges Abblättern des Nagellacks verhindern. Er wird unter dem farbigen Nagellack aufgetragen.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Basisnote</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Ein Parfum besteht aus der Kopfnote, der Herznote und der Basisnote. Erst wenn Kopf- und Herznoten verflogen sind, kommt die Basisnote zum Ausdruck. Jede Basisnote ist individuell, da sie von der Hautbeschaffenheit des Trägers und den Aromen des Parfums abhängt. Die Basisnote trägt zum eigentlichen Charakter des Parfums bei.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Beerenwachs</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Beerenwachs wird aus der Frucht des asiatischen Lackbaumes gewonnen. Das Wachs dient als stabilisierendes Bindemittel und schafft durch diese Eigenschaften eine optimale Konsistenz.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Bergamotte</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Die Bergamotte ist eine Zitrusfrucht, die rein äußerlich an eine Kreuzung aus Orange und Zitrone erinnert. Bergamotten werden aber nicht als Obst verwendet, sondern wegen ihrer Duftstoffe angebaut. Das Bergamotte-Öl ist die Grundlage vieler Parfums.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Bernstein</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Bernstein wird auch als deutsches Gold oder Sonnenstein bezeichnet. Bernstein kann bis zu 300 Millionen Jahre alt sein. Aus dem flüssigen Harz der Ur-Bäume fand es seinen Ursprung. Dieses wurde im Laufe von Jahrmillionen zu einem harten Material. Der Bernstein, auch Amber genannt, ist zwar kein Mineral oder Gestein, zählt aber dennoch zu den ältesten und bis heute beliebtesten Schmucksteinen der Welt. Bernstein verleiht dem Haar Glanz und eine besonders haltbare Festigung. Das natürliche Harz des Bernsteins sorgt für eine anhaltende Festigung ohne das Haar zu beschweren oder zu verkleben. Besonders für feines und kraftloses Haar geeignet. Das Bernsteinnaturharz in den Produkten lässt sich leicht wieder ausbürsten. Die Bernstein Stylingprodukte stehen für spezielle Effekte und dauerhaft glänzenden Halt.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Bienenwachs</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Bienenwachs ist ein von Bienen produziertes Wachs, das von ihnen zum Wabenbau verwendet wird. Es wird als Konsistenzgeber in der Kosmetikindustrie verwendet und kann zusätzlich einen schützenden Film bieten (z. B. in Lippenstiften).</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Bisabolol</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Bisabolol wird aus dem ätherischen Öl der Kamille gewonnen. Durch seine beruhigende und regenerierende Wirkung ist es besonders zur Pflege empfindlicher und gereizter aber auch unreiner Haut geeignet. Außerdem wirkt es antiirritativ und reizlindernd.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Body Balm</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Ein Body Balm (= Körperbalsam) dient der intensiven Pflege der Haut. Er wird, ähnlich wie eine Körperlotion, auf die Haut aufgetragen und einmassiert.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Body Mousse</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Ein Body Mousse dient der Pflege der Haut durch Feuchtigkeit. Es zeichnet sich besonders durch die luftige Konsistenz aus, lässt sich leicht auf der Haut verteilen und rückstandsfrei einmassieren. </Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Body Splash</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Ein Body Splash ist ein Spray für den Körper, welches sowohl pflegend als auf parfümierend wirken kann. Es ist erfrischend ohne großen Aufwand und ist daher praktisch für die Anwendung Zwischendurch. </Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Brennnessel</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Die Brennnessel gehört zu den Wildpflanzen. Die Brennnessel wird als Antioxidant in Shampoos und in Toniken verwendet. Der Stoffwechsel der Kopfhaut wird angeregt.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Camouflage</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Camouflage-Schminke ist ein langlebiges Make-up, das auf einer Wachs-Öl-Basis basiert und dadurch besonders deckend ist. Es wird für besondere Events, beim Tanzen oder als Braut-Make-up verwendet, da es durch seine besonders deckende Wirkung auch Äderchen, Narben und Augenränder kaschieren kann.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Carotinoid</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Carotinoide sind natürliche gelbe bis rote sekundäre Pflanzenstoffe, die in Pflanzen, Bakterien, Algen und Pilzen gebildet werden können. Sie können im menschlichen Körper z. B. zu Vitamin A umgewandelt werden und gelten zudem als wertvolle Antioxidantien. Besonders bekannt ist das in der Karotte vorkommende Beta-Carotin.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Cashmere Keratin </Inhaltsstoff> <Beschreibung>Cashmere Keratin ist ein aus der Natur gewonnener Stoff, der feinsten und kostbarsten Art. Sein Name ist von der Region Kaschmir abgeleitet. Die dort beheimatete Gattung der schlappohrigen, gehörnten Kaschmirziegen lebt in den Bergen des Himalajas. Ihre Behaarung ist besonderes angereichert mit kostbarem Naturkeratin. Die Cashmere Pflegeprodukte stehen für intensive, reparierende Pflege. Wertvolles Cashmere Keratin sorgt für effektvolle Tiefenpflege, Glanz und Geschmeidigkeit vom Ansatz bis zur Spitze der Haare. Das haareigene Keratin wird unterstützt, Splissbildung wird gemindert und die Schuppenschicht geschlossen. Es ist eine perfekte Basis-Haarpflege für Volumen, Fülle, Reparatur der Haarstruktur und Glanz. Die Haare werden geschmeidiger, stabiler und lassen sich besser kämmen, langjährige Strukturschäden werden ausgeglichen. Das Cashmere Keratin dringt optimal bis in die tiefer liegenden Faserschichten ein und erzeugt so nach der Haarwäsche eine nachhaltige Wirkung.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Ceramide</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Ceramide sind ein wichtiger Bestandteil unserer Haut. Sie kommen natürlich in der obersten Hautschicht vor. Dort bilden sie eine natürliche Barriere in Form einer Doppellipidschicht aus, die die Haut vor dem Austrocknen schützt und vor dem Eindringen vor Fremdstoffen schützt. Ceramide sind wichtig für einen gesunden Feuchtigkeitshaushalt und ein intaktes Abwehrsystem der Haut.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Cistrose</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Die Cistrose ist eine griechische Teepflanze mit einem hohen Gehalt an Polyphenolen. Polyphenole sind sekundäre Pflanzenstoffe mit antioxidativen Eigenschaften. </Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Cleanser</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Ein Cleanser (= Reinigung) wird morgens und abends zur Reinigung der Haut verwendet. Zusätzlich kann nach dem Cleanser noch ein Gesichtswasser verwendet und die Pflege danach wie gewohnt mit Serum oder Tagespflege ergänzt werden. </Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Collagen</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Collagen ist ein körpereigenes Protein mit enormer Zugfestigkeit und extrem hoher Dehnbarkeit. Im menschlichen Körper ist Collagen deshalb auch der wesentliche Bestandteil in Bändern, Sehnen und natürlich der Haut. Collagen gibt dem Bindegewebe seine dehnbare Festigkeit. Ab dem 25. Lebensjahr verliert das Hauteigene Collagen seine Festigkeit und Falten können entstehen. </Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Concealer</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Der Concealer wird über der Grundierung (= Foundation) aufgetragen. Es handelt sich hierbei um ein stark deckendes punktuell aufzutragendes Make Up. Der Concealer kaschiert kleinere und größere Hautunebenheiten und wird daher gerne bei Augenringen, Pickeln und roten Äderchen verwendet. Es gibt ihn als Creme, Fluid oder Abdeckstift. Wenn dunkle Schatten abgedeckt werden sollen, sollte der Concealer heller sein als der natürliche Hautton. Ein Concealer kann sowohl punktuell als auch großflächiger aufgetragen werden.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Conditioner</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Der Conditioner (= Spülung) dient der idealen Ergänzung der Haarpflege nach der Verwendung des Shampoos. Der Conditioner sorgt dafür, dass die Haarschicht, die zur Wirkung des Shampoos und deren Wirkstoffe aufgerauht wurde, wieder verschlossen wird. Nach der Anwendung lässt sich das Haar besser kämmen und wird geschmeidiger.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Dimethicone</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Dimethicone ist ein Silikon, das Kosmetika geschmeidig und leicht verteilbar macht.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Distelöl</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Distelöl wird aus den Samen der Saflor- oder Färberdistel gepresst. Es ist aufgrund des hohen Linolsäure-Gehalts ein leichtes, nicht filmbildendes Öl, das nicht fettet. Das enthaltene α-Tocopherol besitzt antioxidative Eigenschaften. Daneben finden sich im Distelöl auch die Vitamine A und K.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Duftanwendung</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Damit der Duft so richtig schön haften bleibt und sich gänzlich entfalten kann, am besten den Duft wie folgt auftragen: Sprühen Sie das Parfüm von unten nach oben. Da Duftmoleküle das Bedürfnis haben nach oben zu steigen, entfaltet sich so der Duft wunderbar. Ideal sind 20 – 30 cm Entfernung beim Sprühen! Sie sollten es vermeiden, den Duft zu verreiben. Dies ist bei vielen Leuten zu beobachten, wenn sie sich den Duft beispielsweise zwischen den Handgelenken aneinander reiben. Dies zerstört aber die Duftmoleküle was zur Folge hat, dass das Parfüm nicht mehr intensiv duftet. Sehr gute Duftträger sind Körperstellen, die besonders warm sind, denn so kann die Haut den Duft besonders gut aufnehmen. Das sind insbesondere: die Innenseiten von Handgelenken, Pulsadern, die Kniekehlen, Innseiten der Arme und Ellenbogen, Schläfen, Dekollete, Ohrläppchen. Extra Tipp: Haare speichern den Duft besonders lange und sind deshalb ideal als Duftträger. Je besser die Stelle durchblutet ist – etwa da wo die Pulsadern pulsieren, desto besser und intensiver haftet der Duft! Ein bis max. zwei Sprüher genügen vollkommen. Dies ist eine gute Kontrolle für Düfte die man ständig aufträgt. Denn mit der Zeit gewöhnt sich die Nase an den Duft und man neigt dazu, das Parfüm über zu dosieren. Dies ist besonders im Umgang mit empfindlichen Textilien zu empfehlen. Cremen Sie sich vorher mit einer Feuchtigkeitspflege ein. So kann der Duft besser haften bleiben. Die Bodylotion oder Creme sollte – im Idealfall – geruchsneutral sein. Auch gut: direkt nach einer warmen Dusche einparfümieren! Dadurch, dass die Haut warm und die Poren geöffnet sind, kann der Duft gut aufgenommen werden und hält demnach auch lange!</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Eau de Parfum</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Ein Eau de Parfum ist ein konzentrierter Duft, der mit einer Duftstoffkonzentration von 10 bis 14 Prozent einen höheren Duftanteil besitzt als ein Eau de Toilette, dessen Duftanteil zwischen 5 bis 10 Prozent liegen kann. Das Eau de Parfum hat also den Vorteil, dass sich sein Duft nicht gleich verflüchtigt, aber es auch nicht zu schwer und aufdringlich riecht.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Eau de Toilette</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Ein Eau de Toilette ist nicht ganz so konzentriert wie ein Eau de Parfum und wirkt deshalb frischer und nicht so aufdringlich. Es besitzt einen Duftanteil zwischen 5 bis 10 Prozent.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Elastin</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Elastin ist neben Collagen ein wichtiges Strukturprotein im Bindegewebe des Menschen. Die Elastin-Fasern in der Haut sind verantwortlich für deren Elastizität. </Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Eyeliner</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Je nach Auftrag und Produkt kann Eyeliner Ihren Blick dezent unterstreichen oder Ihnen einen dramatischen Augenaufschlag verschaffen. Kajalstifte und Eyeliner in Puderform können mit einem Pinsel oder Wattestäbchen sanft verblendet werden. Flüssig- und Gel-Eyeliner sorgen für präzise Konturen. Mit einem Lidstrich auf dem oberen Augenlid lassen Sie die Wimpern dichter und das Auge größer erscheinen. Eyeliner am unteren Lidrand wirkt geheimnisvoll, kann das Auge aber kleiner aussehen lassen.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Eyeshadow</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Ein Eyeshadow (= Lidschatten) kann flüssig, cremig oder in Puder gepresst sein. Oft werden diesem Puder Glanzpartikel beigemischt. Zum Auftragen auf das Augenlid können wahlweise die Finger, feine Pinsel oder Applikatoren mit Schwämmchen benutzt werden. Eine spezielle Grundierung oder das vorherige Abpudern des Lides erhöhen die Haltbarkeit des Lidschattens.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Feigenkaktus</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Der Feigenkaktus ist eine tropische Kaktus-Pflanze aus Nordamerika, die auch in den Mittelmeerregionen zu finden ist. Aus den gelben Blüten des Kakteengewächses entstehen aromatische Früchte, deren körniges Fruchtfleisch geschmacklich an Birnen erinnert und Kaktusfeigen genannt werden. Feigenkaktus spendet der Haut intensive Feuchtigkeit.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Flavonoide</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Bioflavonoide gehören zu den Pflanzenpigmenten, die für die Färbung von vielen Pflanzen-Blüten verantwortlich sind. Sie dienen u. a. als Antioxidantien.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Folsäure</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Folsäure ist ein lichtempfindliches Vitamin aus dem B-Komplex. Es kommt u.a. in Rote Beete und Spinat vor.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Foundation</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Eine Foundation (= Grundierung) dient dazu, die Haut ebenmäßig wirken zu lassen, in dem kleine Unebenheiten kaschiert werden. Vorbereitend zu einer Foundation kann neben der Tagescreme oder einem Serum auch der Primer sein. Dieser bereitet die Haut ideal auf die Foundation vor und ebnet bereits erste Unebenheiten. Wichtig ist, dass eine Foundation nicht zu dunkel gewählt wird, da sie sonst maskenhaft wirkt. Konnten nicht alle Hautunebenheiten abgedeckt werden, so hilft der Concealer hier weiter. Bereiten Sie Ihre Gesichtshaut vor: Regelmäßiges Peeling, sorgsame Reinigung und gute Hautpflege sorgen dafür, dass die Foundation ihr volles Potenzial entfaltet. Ein Concealer für Augenringe und kleine Unreinheiten sorgt für ein einheitliches Gesamtbild. Wählen Sie eine Foundation, die etwa einen halben Farbton heller ist als Ihr Naturteint. Tragen Sie ihn mit den Fingern oder einem speziellen Pinsel auf die Gesichtsmitte (Stirn, Nase, Kinn) auf und verstreichen Sie sie nach außen hin. Nicht zu dick auftragen! Achten Sie auch darauf, dass keine unschönen Ränder entstehen. Tragen Sie anschließend Puder auf, um die Foundation zu fixieren und ein samtiges Finish zu zaubern. Tipp: Schminkpinsel sollten mindestens einmal pro Woche gereinigt werden, damit sie optimale Ergebnisse erzielen und sich keine Bakterien festsetzen können. Waschen Sie dafür Ihre Pinsel einfach in warmem Wasser mit einem speziellen Pinselreiniger oder einem milden Shampoo aus und lassen Sie sie dann an der Luft trocknen.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Fußpflege</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Ihre Füße verbringen die meiste Zeit ungesehen in Socken und Schuhen, brauchen deshalb aber nicht weniger Pflege als Ihre Hände. Nehmen Sie nach Möglichkeit einmal die Woche ein Fußbad und gönnen Sie sich eine kleine Fußmassage – das entspannt ungemein und bereitet Ihre Füße auf die anschließende Pflege vor: Hornhaut sanft entfernen, Nägel gerade schneiden (verhindert schmerzhaftes Einwachsen) und Nagelhaut mit einem Rosenholzstäbchen zurückschieben. Wenn Sie mögen, können Sie Ihre Zehennägel lackieren. Das Wichtigste jedoch ist, anschließend eine reichhaltige Fußcreme aufzutragen und gut einziehen zu lassen. Dann machen Ihre Füße auch in den chicen Sommersandalen eine gute Figur!</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Gelée Royal</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Gelée Royal ist der Königinnenfuttersaft mit dem die Larve der Bienenkönigin gefüttert wird. Es beinhaltet Eiweiß, Kohlenhydrate, B-Vitamine und Spurenelemente. </Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Gesichtspflege</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Eine gute Gesichtscreme ist unerlässlich, benutzen Sie auf jeden Fall täglich eine feuchtigkeitsspendende Gesichtscreme. Tragen Sie sie auch auf Hals und Dekolleté auf, sparen Sie aber die empfindliche Haut im Augenbereich aus! Ein Serum versorgt Ihre Haut zusätzlich mit wertvollen Pflegestoffen und kann die Zellerneuerung anregen. Mit einer ein- oder zweimal wöchentlich aufgetragenen Gesichtsmaske können Sie gezielt gegen z.B. trockene, unreine oder müde Haut vorgehen und sich zusätzlich eine kleine Wellness-Kur gönnen. Eine Kombination aus Tages- und Nachtcreme unterstützt Ihre Haut zusätzlich: Die leichte Tagescreme schützt vor aggressiven Umwelteinflüssen, UV-Strahlen u.a. Die reichhaltige Nachtcreme pflegt und nährt Ihre Gesichtshaut während der Regenerationsphase. So ergänzen sich die Nährstoffe ideal und Ihre Haut erstrahlt in voller Schönheit.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Gesichtsreinigung</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Eine gründliche Reinigung ist das Wichtigste bei der täglichen Gesichtspflege. Damit ermöglichen Sie es Ihrer Haut, spezielle Gesichtspflegeprodukte besser aufzunehmen. Für einen klaren, frischen Teint sollte abends durch die Reinigung nicht nur das Make-up entfernt werden, sondern die Haut wird gleichzeitig von täglichen Belastungen befreit. Diese können sonst die Poren verstopfen. Ein regelmäßiges Peeling entfernt sanft abgestorbene Hautschüppchen und macht die Haut wundervoll streichelweich.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Gesichtswasser</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Ein Gesichtswasser klärt, reinigt und erfrischt die Haut. Es wird nach der Reinigung aufgetragen, um die Haut von letzten Make-Up oder Cremeresten zu befreien. Es hilft zur zusätzlichen Reinigung und Beruhigung der Haut und ermöglicht die besser Aufnahme der Wirkstoffe von Seren oder Tages- und Nachtpflege. Gesichtswasser hilft zudem bei Mischhaut und fettiger Haut Poren zu verkleinern. </Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Glycolsäure</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Glycolsäure ist wohl die bekannteste natürliche Fruchtsäure oder Alpha Hydroxysäure (AHA). Glykolsäure unterstützt die natürlichen Zellerneuerung der Haut durch einen Peelingeffekt (hilft der Haut, abgestorbene Zellen abzustoßen). Glycolsäure kann zusammengefasst folgende Effekte haben: Sichtbar rosigere/frischere Haut, entfernte abgestorbene Hautschüppchen und Reinigung der Poren.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Handpflege</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Unsere Hände müssen im Alltag viele Strapazen auf sich nehmen. Gleichzeitig ziehen sie die Blicke auf sich und gelten als Visitenkarte des Charakters. Für traumhaft gepflegte Hände sollten Sie regelmäßig ein Handpeeling benutzen – so werden abgestorbene Hautschüppchen entfernt und die Durchblutung angeregt. Anschließend eine reichhaltige Handcreme auftragen. Ausgiebige Nagelpflege ist natürlich ein Muss! Übrigens: Für streichelzarte Hände brauchen Sie nur etwa einmal pro Woche Ihre Lieblings-Handcreme dick auftragen, Baumwollhandschuhe darüber ziehen und über Nacht einwirken lassen.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Herznote</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Nachdem sich die Kopfnote verflüchtigt hat, kann die Herznote des Duftes wahrgenommen werden. Sie macht den eigentlichen Duftcharakter eines Parfums aus. Die Herznote besteht aus Duftstoffen mit einer maximalen Wahrnehmungsdauer von ein bis drei Tagen.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Hopfen</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Der Hopfenwirkstoff hat einen besonders positiven Einfluss auf Haar und Kopfhaut. Haar und Kopfhaut werden mild gereinigt. Der Hopfenwirkstoff gibt dem Haar mehr Volumen.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Hyaluron</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Hyaluron ist ein optimaler Feuchtigkeitsspender und kann daher sehr viel Wasser binden, das 1.000 – bis zu 4.000- fache seiner eigenen Masse. Er schenkt dem Haar so die Feuchtigkeit die es benötigt und hilft diese auch zu speichern. Hyaluron unterstützt den Hydro-Lipid-Film, d. h. die Rüstung von Haar &amp; Haut, stufenweise wieder aufzubauen. Durch diese Aufpolsterung bekommen auch reifes Haar und Haut wieder Energie und Kraft zurück. Durch den Wirkstoff Hyaluron wird das Haar nach der Haarwäsche gut kämmbar und geschmeidig, ohne es zu beschweren. Das Haar wird elastischer, die Frisur dadurch haltbarer. Der Wirkstoff wird vom Haar vollständig aufgenommen und gespeichert. In Verbindung mit Wasser hinterlässt Hyaluronsäure einen elastischen, nicht klebenden und unsichtbaren Film.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Hyaluronsäure</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Hyaluronsäure ist ein natürlicher Bestandteil der menschlichen Haut. Es zeichnet sich durch sehr hohes Wasserbindevermögen aus. Die Hyaluronsäure hat im menschlichen Körper die Aufgabe, Kollagenfasern und Strukturproteine zu stützen und Wasser zu binden, um der Haut Geschmeidigkeit und Festigkeit zu verleihen. Somit gilt sie als „das Geheimnis praller Haut“, kann das 1000-fache ihres Eigengewichtes an Feuchtigkeit speichern und ist wesentlich für ein pralles und elastisches Hautbild. Hyaluronsäure ist in der Lage sich über Wasserstoffbrücken mit den Keratinmolekülen der obersten Hautschicht zu verbinden. Kleine Fältchen können sofort gemildert werden. Durch das besonders hohe Wasserbindungsvermögen der Hyaluronsäure werden feine Linien und Fältchen optisch aufgepolstert. </Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>I – keine Einträge</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Zu diesem Buchstaben sind noch keine Lexikon-Einträge vorhanden.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Jojobaöl</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Jojoba ist eine Pflanze, die in der Wüste wächst. Aus dem nussähnlichen Samen dieses Jojobastrauchs wird das Jojobaöl gewohnen, das eigentlich gar kein Öl, sondern ein Wachs ist. Es dringt schnell in die Haut ein und kann sie geschmeidig und samtweich machen. Es enthält Provitamin A und Vitamin E und kann vor Austrocknung schützen </Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Kamelienöl</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Kamelienöl ist ein Pflanzenöl, welches aus Samen von verschiedenen Kamelienarten gepresst wird. Das Öl zieht aufgrund seiner Fettsäurezusammensetzung sehr gut in die Haut ein. Zudem werden ihm geschmeidig machende Eigenschaften zugeordnet.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Kamille</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Die Kamille ist schon lange als Heilkraut bekannt. Aus der Kamille wird das ätherische Kamillen-Öl gewonnen. Dieses wirkt beruhigend. Rötungen und Juckreiz auf der Kopfhaut können gelindert werden.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Keratin</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Keratin ist ein stark elastisches Eiweiß (Protein) und Hauptbestandteil unserer Haare und Nägel. Zugunsten einer besseren Nagel- oder Haarstruktur kann man es als Nährungsergänzung zu sich nehmen oder äußerlich (z. B. im Shampoo) anwenden.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Konjakwurzel</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Die Knolle der Teufelszunge wird Konjakwurzel genannt. Die Knolle ist reich an Glucomannanen (Polysacchariden).</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Kopfnote</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Die Kopfnote bestimmt den ersten Eindruck, den ein Parfum vermittelt. Sie ist in den ersten Minuten nach dem Auftragen am deutlichsten wahrnehmbar. Sie besteht aus intensiven, leichten und schnell flüchtigen Duftstoffen.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Lanolin</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Lanolin gehört zu den wichtigsten kosmetischen Grundstoffen. Es ist ein Wollwachs und somit ein reiner Naturwirkstoff. Als ein Feuchtigkeit spendender Wirkstoff wird es daher gerne in Haarpflegeprodukten verwendet. Sehr trockenem Haar wird durch das Lanolin viel Feuchtigkeit zugeführt. Der Wirkstoff wird vollständig vom Haar aufgenommen ohne es fettig erscheinen zu lassen. Durch den Strukturaufbau erhält das Haar mehr Volumen.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>L-Carnitin </Inhaltsstoff> <Beschreibung>L-Carnitin ist ein körpereigener Stoff, der in jeder Zelle vorkommt. Dieser natürliche Wirkstoff hilft Fettreserven bei Bedarf schnell in Energie umzuwandeln. Die Substanz übernimmt dabei eine Transportfunktion. Sie transportiert die Fettsäuren, die beim Fettabbau entstehen, in die Mitochondrien (Brennkammern der einzelnen Körper- und Hautzellen). Dort werden sie dann in Energie umgewandelt.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Lichtschutzfaktor</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Der Lichtschutzfaktor (LSF) gibt an, um welchen Faktor die Pflege den Eigenschutz der Haut verlängert. Je heller die Haut, desto höhere Faktoren benötigen Sie.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Lidschatten</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Um zu verhindern, dass sich Ihr Lidschatten unschön in der Lidfalte oder der Augenfältchen absetzt, sollten Sie zuerst eine spezielle Lidschatten-Grundierung auftragen. Weit auseinander stehende Augen wirken näher beieinander, wenn Sie im inneren Augenwinkel einen dunklen Lidschatten und im äußeren eine hellere Nuance auftragen. Bei eng zusammenstehenden Augen verfahren Sie genau umgekehrt. Schlupflider wiederum wirken gestrafft, wenn Sie das Lid mit einer hellen Farbe betonen und die Lidfalte darüber mit einem dunklen Lidschatten nachfahren. Übrigens: Es lohnt sich generell, einen guten Lidschattenpinsel anzuschaffen. So können Sie die Farben präziser und gleichmäßiger auftragen und mühelos verblenden. Tipp: Sind Sie unsicher, welche Farben Ihnen stehen? Braune Augen können hervorragend sanfte Grün- und Pastelltöne tragen. Blauäugige machen mit Brauntönen und dezentem Rosa alles richtig. Und grüne Augen kommen mit Lidschatten in Lila oder Gold besonders gut zur Geltung. Generell aber gilt natürlich: Erlaubt ist alles, was Ihnen gefällt!</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Lipide</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Lipide sind eine Gruppe von nicht wasserlöslichen Naturstoffen, zu denen viele Fette zählen. In der Kosmetik können sie die Haut vor dem Austrocknen bewahren und vor schädlichen Umwelteinflüssen schützen. Sie können für mehr Feuchtigkeit und eine Glättung der Hautstruktur sorgen. </Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Liposome</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Liposome sind kleine, mit dem bloßen Auge nicht sichtbare, hohle Kügelchen, die kosmetische Wirkstoffe in tiefere Hautschichten transportieren können. In ihrer Struktur sind sie der Haut sehr ähnlich, deshalb können sie sich leicht mit der Haut verbinden und im Inneren ihre eingelagerten Wirkstoffe freisetzen.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Lippenstift</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Auch für die Lippen gilt: Pflegen, pflegen, pflegen! Benutzen Sie regelmäßig Lippencreme oder einen Pflegestift. Bevor Sie einen Lippenstift benutzen, sollten Sie Ihre Lippenkonturen mit einem farblich passenden Lipliner umranden – so läuft die Farbe nicht aus. Dann die Farbe von der Mitte nach außen hin auftragen und zum Schluss die Lippen auf ein Kosmetiktuch pressen, um Überschüsse aufzunehmen. Lipgloss lässt Ihre Lippen glänzen und voller erscheinen. Tragen Sie ihn über Ihrem Lippenstift oder direkt auf die ungeschminkten Lippen auf. Anschließend reiben Sie Ihre Lippen sanft aneinander, um den Gloss gut zu verteilen.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Luminizer</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Luminizer sind Make-Ups, welche einen sogenannten Luminizing-Effekt haben, d. h. mikrofeine schimmernde Glanzpartikelchen enthalten. Diese Luminizer setzen Akzente und helfen dem Kaschieren von Hautebenheiten oder Fältchen.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Macadamianussöl</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Macadamianussöl ähnelt in seiner Zusammensetzung sehr den hauteigenen Lipiden. Besonders hervorzuheben ist auch der hohe Gehalt der seltenen Fettsäure Palmitoleinsäure. Macadamianussöl ist besonders zur Pflege von sensibler und trockener Haut geeignet. Obwohl Macadamianussöl die Haut intensiv pflegt, wirkt es nicht beschwerend und zeigt ein sehr gutes Einziehverhalten.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Mandelöl</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Mandelöl wird aus den Kernen der Süßmandel und/oder der Bittermandel gewonnen. Der ursprünglich aus West- oder Zentralasien stammende Mandelbaum gehört zur Familie der Rosengewächse und wird heute vorwiegend in Kalifornien, China und im Mittelmeerraum angebaut. Das süße Mandelöl galt schon im Altertum als ein kostbares Geschenk der Natur. Es hat eine sehr pflegende und verfeinernde Wirkung. Da es sehr verträglich ist, ist es zur Pflege von jedem Hauttyp geeignet. Seine Anwendung als beruhigendes Hautöl ist bewährt. Darüber hinaus weist es ein sehr breites Fettsäurespektrum mit hohem Anteil ungesättigter Fettsäuren (Ölsäure und Linolsäure) auf. Der Gehalt an gesättigten Fettsäuren ist dabei sehr gering, sodass Mandelöl als universell einsetzbares Basisöl gilt.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Manuka</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Die Manuka Pflanze gehört zu der Familie der Teebaumgewächse. Der natürliche Inhaltsstoff des australischen Teebaums kann zur Wiederherstellung des Gleichgewichts auf der Kopfhaut beitragen. Rötungen und Juckreiz können durch Manuka gebessert werden und damit das Wohlbefinden wieder herstellen.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Mascara</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Tuschen Sie immer zuerst die Wimpern des oberen Lids, indem Sie das Bürstchen quer zum Auge ansetzen und vom Ansatz des Wimpernkranzes mit leichten Zickzack-Bewegungen bis hin zu den Spitzen bewegen. Erst danach tuschen Sie die Wimpern des Unterlids. Durch das zusätzliche Tuschen der Wimpern des unteren Lides wirkt das Auge optisch größer. Um das Ergebnis zu intensivieren, können Sie eine zweite Schicht auftragen. Übrigens: Durch häufiges Eintauchen des Bürstchens in die Mascara-Flasche pumpen Sie unnötig Luft hinein und die Mascara verklumpt schneller. Um mehr Farbe an das Bürstchen zu bekommen, drehen Sie es in der Flasche lieber hin und her.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Melanin</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Melanin ist ein Farbpigment, das im menschlichen Körper vorkommt und für die Färbung der Haut sorgt. Durch UVB-Strahlung wird die Melaninvermehrung angeregt, so dass die Haut gebräunt wird.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Mikroalge Dunaliella Salina</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Dunaliella Salina, eine grüne Meeresalge, ist in asiatischen Kulturen ein wichtiger Nahrungs-bestandteil. Die Alge bildet während ihres Wachstums einen hohen Anteil an Carotinoiden und Beta-Carotin. Algen-Carotinoide haben den Vorteil einer hohen biologischen Aktivität und eines besonders hohen antioxidativen Schutzes. Die enthaltenen Phytoene und Phytofluene haben die Eigenschaft UV-Strahlen zu absorbieren.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Moisturizer</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Ein Moisturizer beschreibt eine feuchtigkeitsspendende Tagespflege und kann sowohl morgens, als auch abends auf die gereinigte Haut aufgetragen werden.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Nachtkerzenöl</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Nachtkerzenöl ist reich an der essentiellen Fettsäure Gamma-Linolensäure. Diese Fettsäure kann vom Körper nicht selbst hergestellt werden und ist für den kosmetischen Einsatz besonders wertvoll. Sie kann in die hauteigenen Lipidstrukturen der Hornschicht (Stratum Corneum) integriert werden und spielt so eine entscheidende Rolle bei der Regeneration der natürlichen Hautbarriere und hilft die Haut vor Feuchtigkeitsverlust zu schützen. Nachtkerzenöl ist besonders zur Pflege von empfindlicher Haut geeignet und wird häufig auch zur Pflege von unreiner oder sehr trockener Haut empfohlen.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Nagellack</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Geschüttelt, nicht gerührt: Damit sich die Farbpigmente optimal verteilen können, schütteln Sie das Lack-Fläschchen vor jedem Gebrauch durch und streifen den Pinsel vor dem Auftragen gut ab. So kann sich die Farbe gleichmäßig verteilen und wirkt nicht fleckig. Schichtarbeit: Für ein perfektes Ergebnis tragen Sie vier Lackschichten auf. Zuerst einen Nagelhärter oder Unterlack, um Unebenheiten wie z.B. Rillen aufzufüllen. Danach zwei Schichten Farbe für brillante Leuchtkraft, zuletzt einen Überlack zur Fixierung. Das Mittelmaß finden: Starten Sie ca. zwei Millimeter vom Nagelbett entfernt in der Mitte des Nagels. Erst den Pinsel leicht zurückschieben, anschließend mit einem langen Strich bis zum Ende des Nagels ziehen. Den Zug dann rechts und links wiederholen. Trockenzeit: Nach jeder Schicht sollten Sie mindestens fünf Minuten warten, bis der Lack getrocknet ist. Bevor Sie den Überlack auftragen sind sogar 15 Minuten Wartezeit empfehlenswert.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Naturreispuder mit Vitamin E </Inhaltsstoff> <Beschreibung>Reis enthält Enzyme, Aminosäuren, Mineralstoffe und Vitamin E. Er wird deshalb, seit jeher, auch in der Schönheitspflege verwendet. Vitamin E ist ein natürlicher Konservierungsstoff. Der natürliche Reispuder sorgt für ein lockeres, duftiges und gepflegtes Haar.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Nikkol Retinol H10 (stabilisiertes Vitamin A)</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Nikkol Retinol H10 enthält hydrogeniertes Retinol, eine gegen Licht, Wärme und Oxidation besonders stabile Form von Vitamin A. Es fördert die Hyaluronsäuresynthese in den Fibroblasten in der Dermis. Damit unterstützt es die Haut, Feuchtigkeit zu binden und die sichtbaren Anzeichen vorzeitiger Hautalterung zu bekämpfen. </Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Olivenöl</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Olivenöl ist besonders reichhaltig und eigenet sich gut für die Pflege von trockener Haut.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Olivenölpolyphenole</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Olivenölpolyphenole sind äußerst sanft wirkende und zugleich leistungsstarke Antioxidantien, die trockener und empfindlicher Haut Feuchtigkeit zuführen und somit feine Linien und Fältchen glätten.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Omega-3-Fettsäuren</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Omega-3-Fettsäuren sind mehrfach ungesättigte Fettsäuren, die der Körper nicht ausreichend selbst produzieren kann. Über die Nahrung aufgenommene Omega-3-Fettsäuren bilden in den Körperzellen Gewebshormone, die die Blutfettwerte und den Blutdruck positiv beeinflussen können. In Hautpflege-Produkten sind Omega-3-Fettsäuren ein wichtiger Baustein für die Zellmembranen. Omega-3-Fettsäuren spielen somit eine wichtige Rolle für den Erhalt eines frischen Aussehens.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Panthenol</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Panthenol, auch bekannt als Provitamin B5, wirkt hautberuhigend, hautpflegend und feuchtigkeitsspendend. Es verleiht dem Haar Geschmeidigkeit und Glanz und gibt ihm zusätzlich Volumen und eine gute Kämmbarkeit. Die pflegende Wirkung von anderen Wirkstoffen, wie z.B. des Cashmere Keratins wird damit unterstützt. Panthenol sorgt für einen optimalen Hitzeschutz beim Fönen.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Parabene</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Parabene sind Konservierungsstoffe, welche Produkte vor mikrobiellem Befall schützen und damit den Schutz der Gesundheit von Verbrauchern im täglichen Umgang mit den Produkten gewährleisten. Bestimmte Parabene standen im Verdacht hormonähnliche Wirkungen im Körper zu haben. Diese hormonähnlich wirkenden Parabene sind für die Kosmetikherstellung nicht zugelassen. Parabene sind eine gut untersuchte Stoffgruppe und aktuelle Untersuchungen haben bestätigt, dass die für die Kosmetikprodukte zugelassenen Parabene in den vorgegebenen Konzentrationen als sicher angesehen werden können. Dies belegen Untersuchungen des europäischen Wissenschaftsausschusses für Verbrauchersicherheit, des Scientific Committee on Consumer Safety (SCCS).</Beschreibung> </Row><Row> <Inhaltsstoff>Pearlpurin</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Pearlpurin ist ein aus Süßwasserperlen gewonnenes Extrakt, das durch die natürlichen Perlenproteinkomplexe und Aminosäure den Stoffwechsel der Haut unterstützen und die Hautglätte verbessern kann. </Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Pentavitin</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Pentavitin ist ein Zuckerkomplex. Dieser bindet sich an die hauteigenen Keratinmoleküle, bietet Schutz vor Feuchtigkeitsverlust, schützt die Haut vor schädlichen Umweltfaktoren, die in die Haut eindringen und zur Austrocknung führen und schützt vor Irritationen. Zudem wird die Fähigkeit der Haut erhöht Feuchtigkeit zu binden und hilft somit feine Linien auf der Hautoberfläche zu glätten.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Peptide </Inhaltsstoff> <Beschreibung>Peptide sind Verbindungen aus Aminosäuren und fungieren als Botenstoffe oder Hormone. So können sie die Wirkung anderer Stoffe (z.B. Kollagen) unterstützen. Außerdem können Peptide feuchtigkeitsspendend wirken.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>pH-Wert</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Mit dem pH-Wert misst man die saure bzw. basische Stärke einer wasserlöslichen Substanz. Der menschliche Körper kann nur einen begrenzten Bereich von pH-Werten vertragen. Besonders die Haut reagiert empfindlich auf Ungleichgewichte im pH-Wert. Da sie "sauer" ist, reagiert sie beim Kontakt mit "basischen" Substanzen (z. B. Seife) mit Trockenheit.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Phytosterole</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Phytosterole sind eine Gruppe von in Pflanzen vorkommenden Stoffen. Phytosterole kommen hauptsächlich in fettreichen Pflanzenteilen vor. Besonders reich sind sie in Sonnenblumensamen, Weizenkeimen, Sesam und Sojabohnen sowie Kürbiskernen vorzufinden.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Primer</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Nach der Tagescreme und vor dem Auftragen des Make-up kommt der Primer zum Einsatz. Dieser wird gleichmäßig auf der Gesichtshaut verteilt. Er glättet kleinere Fältchen und Hautunreinheiten und sorgt so dafür, dass die Foundation länger hält. </Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Q10</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Q10 (Ubiquinin) ist ein Antioxidans, welches in einigen Lebensmitteln vorkommt und vom Körper auch selbst produziert werden kann.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Rouge</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Rouge oder Blush gibt es in vielen Farbnuancen. Frauen mit hellem Teint stehen helle Rosé- und Pinktöne am besten; Frauen mit dunklerem Teint liegen mit dunklem Rot, Apricot und Bronze genau richtig. Tragen Sie das Rouge mit einem großen Pinsel auf und vermeiden Sie harte Ränder. Tipp: Ein längliches Gesicht wirkt voller, wenn ein etwas dunkleres Rouge waagerecht unterhalb der Wangenknochen bis zu den Ohren aufgetragen wird. Herzförmige Gesichter wirken ausgewogener, wenn ein zart braunstichiges Rouge oberhalb der Wangenknochen bis zu den Schläfen aufgelegt wird. Bei einem runden Gesicht zaubert ein dunkleres Rouge auf den Wangenknochen Struktur und Länge. Ein eckiges Gesicht wirkt weicher, wenn das Rouge auf Wangen, Kinn und die äußeren Stellen der Stirn aufgetragen wird.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Rovisome ACE</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Die Vitamine ACE sind zur Pflege von vorzeitig gealterter Haut in der modernen Kosmetik nicht mehr wegzudenken. Die Vitamine ACE werden in Liposomen speziell verkapselt, um ein effektiveres Eindringen in die Haut zu gewährleisten.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Schwarzkümmel</Inhaltsstoff> <Beschreibung>In der Kosmetik wird besonders das aus den Samen des Schwarzkümmels gewonnenene Öl verwendet, das besonders reich an ungesättigten Fettsäuren ist. Diese unterstützen Stoffwechselvorgänge und können sich dadurch positiv auf das Hautbild auswirken und gegen schädliche Umwelteinflüssen schützen. </Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Sea Starwort Oil</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Das Sea Starwort Oil besitzt vitalisierende Eigenschaften für die Haut und kann die Hydrolipid-Barriere unterstützen.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Seidenproteine</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Das Seidenprotein wird aus echten Seidenfasern gewonnen und kann besonders feuchtigkeitsspendende Eigenschaften für Haut und Haare haben. Zudem können Produkte mit diesem Inhaltsstoff ein seidiges Gefühl auf der Haut zurücklassen.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Selen</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Selen trägt zur Erhaltung normaler Haare bei. Selen trägt zur Erhaltung normaler Nägel bei. Selen trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei. Selen trägt dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Sesamöl</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Sesamöl wird aus den weißen und schwarzen Samen des Sesams (Sesamum indicum) gewonnen. Seit über tausend Jahren wird die Sesampflanze in China und in Indien angebaut. Das helle Sesamöl wird aus den naturbelassenen Samen gewonnen und ist geruchs- und geschmacksneutral. Das Öl enthält u.a. Phytoöstrogene, Magnesium, Syringasäure und Lecithin.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Sheabutter</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Sheabutter wird aus der westafrikanischen Kariténuss (Sheabaum) gewonnen und macht auch sehr trockene Haut wieder zart und geschmeidig, da sie hautglättende Eigenschaften besitzt und Feuchtigkeit in der Haut binden kann. Ihr breites Fettsäurespektrum enthält hohe Anteile von Stearin- und Ölsäure, sowie Palmitinsäure und die mehrfach ungesättigte Fettsäure Linolsäure.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Silikone</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Silikon bildet auf der Haut einen wasserabweisenden Mantel, der vor Feuchtigkeitsverlust schützt. Zudem hat Silikon den Vorteil, dass es Duftstoffe fixiert und sich auf der Haut nicht fettig anfühlt. Gerade in Faltenfüllern wird dieser Inhaltsstoff verwendet, um die Haut jugendlicher und glatter aussehen zu lassen. Haarprodukte mit Silikonen können Haaren zu mehr Glanz verhelfen, störrisches Haar bändigen und die Haare wie ein Mantel vor Umwelteinflüssen wie z. B starker Hitze schützen. Dennoch dienen sie letztendlich dazu, kurzfristige und rein oberflächliche Effekt zu erzielen. Haar wird durch Silikon nicht repariert, glänzt aber schöner. Die Haut wird dadurch nicht in ihrer Regeneration unterstützt, fühlt sich aber gut an und ist vor Feuchtigkeitsverlust besser geschützt. Sind Silikone gefährlich? Nein, in Kosmetika verwendete Silikone sind von besondere Rohstoffqualität. Durch die Entwicklung wasserlöslicher Silikone wurde das Problem der Rückstände im Haar entschärft.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Soja</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Soja gilt als nährstoffhaltig und wird daher auch häufig als Inhaltsstoff in Kosmetika verwendet. So sind Omega-3-Fettsäuren, Mineralstoffe, B-Vitamine und Isoflavone enthalten.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Sonnenblumenöl</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Sonnenblumenöl ist reich an Vitaminen und pflegt die Haut mit wertvollen ungesättigten Fettsäuren.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Spirulina</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Die Mikroalge Spirulina Platensis dient als Grundlage vieler Spirulina Produkte in unserem Sortiment. Sie ist zwar lediglich 0,3 mm groß, kann aber mit Fug und Recht als einzigartiges „Kraftwerk der Natur“ bezeichnet werden. Neben der dichten Konzentration an hochwertigem pflanzlichem Eiweiß enthält die Süßwasseralge auch noch eine besonders hohen Anteil an Betacarotin, B-Vitaminen und Eisen sowie viele weitere Vitamine und Mineralstoffe. </Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Squalan</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Das pflanzliche Lipid Squalan pflegt die Haut und hilft, Feuchtigkeit zu speichern.Squalan ist ein hauteigenes Lipid und hilft andere hauteigene Lipide vor der oxidativen Zerstörung zu schützen. </Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Süßgras</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Süßgras ist eine Wurzel, dessen Saft schon die Naturvölker zur Stärkung des Haares und der Kopfhaut nutzten. Süßgras enthält neben natürlicher Kieselsäure und Vitaminen vor allem den Bio Stoff Phytinsäure.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Traubenkernöl (kaltgepresst)</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Traubenkernöl ist ein besonders wertvolles Öl, welches sich besonders für die Pflege von anspruchsvoller Haut eignet. Traubenkernöl ist besonders reich an der essentiellen und mehrfach ungesättigten Fettsäure Linolsäure. Diese ist wichtig für den Aufbau der hauteigenen Schutzbarriere. Eine intakte Hautbarriere ist die Basis für ein pralles und gut durchfeuchtetes Hautbild. Kaltgepresstes Traubenkernöl ist zudem reich an natürlichem Vitamin E und weiteren sekundären Pflanzenstoffen, die die Haut pflegen und schützen. Das Traubenkernöl wird durch Pressung aus den Traubenkernen gewonnen. Zur Gewinnung von 1 kg Traubenkernöl müssen mindestens 50 kg Traubenkerne verarbeitet werden.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Traubenstammzellen</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Die auf Traubenfrüchten basierenden Traubenstammzellen werden in einem aufwändigen Verfahren im Labor kultiviert und vermehrt. Traubenstammzellen wirken aufgrund des hohen Gehalts an Polyphenolen stark antioxidativ. Da die Stammzellen bei der Verarbeitung als Ganzes erhalten bleiben, handelt es sich um ein optimales Trägersystem auf höchstem Niveau.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Trichogen</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Trichogen™ wird aus der Sojabohne, dem amerikanischen Ginseng und der großen Klette gewonnen. Es belebt und pflegt die Kopfhaut, die gesamte Haarqualität wird verbessert.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Unsterblichkeitskraut</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Das Kraut der Unsterblichkeit (=Jiaogulan) wird schon seit Jahrhunderten in China als Tee verwendet. Die Pflanze besitzt eine antioxidative Wirkung, mit der sie die Zellen vor vorzeitiger Alterung schützen kann. Dabei regt Jiaogulan die Ausschüttung der Superoxid- Dismutase (SOD) an, einer körpereigenen Antioxidantie, deren Produktion abnimmt, je älter man wird.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Urea</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Urea ist der Fachbegriff für Harnstoff und ein natürlicher Feuchtigkeitsspender in der Hornschicht unserer Haut. Innerhalb des Körpers hat Urea die Funktion, Feuchtigkeit in der Hornhaut zurückzuhalten. Durch diese feuchtigkeitsbindende Wirkung können Pflegeprodukte mit Urea besonders wirksam bei spröder und trockener Haut sein. Zudem kann Urea die Hornhaut geschmeidig machen.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>UVA</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Unter UVA versteht man die langwellige UV-Strahlung (320–400 nm), die bis zur Lederhaut gelangen kann und die Haut kurzfristig bräunen kann. UVA-Strahlung führt selten zu Sonnenbrand, kann aber durch Kollagenschädigung zu vorzeitiger Hautalterung führen.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>UVB</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Unter UVB versteh man die kurzwellige UV-Strahlung (280–320 nm), die bis zur Oberhaut dringt und zu besonders starkem Sonnenbrand führen kann. Allerdings handelt es sich auch um die Strahlung, die für langanhaltende Bräune und Sonnenschutz der Haut sorgt. Durch sie wird die Produktion von Vitamin D angeregt.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Verkapseltes OPC</Inhaltsstoff> <Beschreibung>OPC wird aus den Früchten der Traubensorte Pinot Noir gewonnen und in einer liposomalen Emulsion stabilisiert. Dadurch kann der bewährte Traubenwirkstoff besser in die Haut eindringen und dort seine Wirkung entfalten. Der Wirkstoff zeichnet sich dabei nicht nur durch eine hervorragende antioxidative Eigenschaften aus. Er eignet sich auch sehr gut zur Pflege und Beruhigung von irritativen Hautzuständen.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Verkapseltes Resveratrol</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Resveratrol kann Sirtuine (Enzyme) aktivieren und zudem die Langlebigkeit von Zellen positiv unterstützen. Eine innovative Verkapselungstechnologie kann den Wirkstoff in die Hautzellen transportieren und ermöglicht somit eine höhere Effektivität.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Vitamin C </Inhaltsstoff> <Beschreibung>Vitamin C ist ein Wirkstoff, der in der Dermatologie gerne für die Pflege von reifer Haut empfohlen wird. Vitamin C hat sich nicht nur als effektives Antioxidans bewährt. Es spielt auch eine wichtige Rolle bei der Collagensynthese. Das macht es zu einem idealen Mittel zur Bekämpfung von feinen Linien und Fältchen. Zudem ist Vitamin C auch wichtig für eine gleichmäßige Pigmentierung und wirkt gegen Hautunreinheiten. Da Vitamin C ein sehr instabiles System ist, wird in der Kosmetik eine speziell stabilisierte Form des Wirkstoffs eingesetzt, um eine bessere Haltbarkeit zu erzielen.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Vitamin C Ester</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Vitamin C Ester reduziert Hautverfärbungen. Somit können feine Linien geglättet und das klare Aussehen verbessert werden.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Vitamin E</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Vitamin E wirkt als Antioxidant und ist in der Lage, die schädlichen freien Radikale, welche eine Schlüsselrolle beim Alterungsprozess der Haut spielen, zu neutralisieren. Darüber hinaus hat Vitamin E einen positiven Einfluss auf den Feuchtigkeitshaushalt der Haut. In der Kosmetik wird gerne die stabilisierte Form des Vitamin E eingesetzt, die dann in der Haut zu der eigentlichen Wirkform umgesetzt wird. Dadurch entsteht eine Art Depoteffekt. Ein weiterer Vorteil der Stabilisierung ist, dass der Wirkstoff gegenüber der Oxidation durch Luftsauerstoff stabiler ist und daher eine bessere Haltbarkeit erzielt werden kann.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>W – keine Einträge</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Zu diesem Buchstaben sind noch keine Lexikon-Einträge vorhanden.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>X – keine Einträge</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Zu diesem Buchstaben sind noch keine Lexikon-Einträge vorhanden.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Y – keine Einträge</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Zu diesem Buchstaben sind noch keine Lexikon-Einträge vorhanden.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Zink</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Zink ist ein lebensnotwendiges Spurenelement. Da der menschliche Körper Zink nicht selbst herstellen und auch nicht lange speichern kann, muss es mit der Nahrung aufgenommen werden. Besonders viel Zink ist z.B. in Fleisch, Kuhmilch, Erdnüssen, Walnüssen und Linsen enthalten.</Beschreibung> </Row> <Row> <Inhaltsstoff>Zucker</Inhaltsstoff> <Beschreibung>Zuckerkristalle können als natürliche Peelingpartikel genutzt werden, die sich während der Anwendung auf der Haut auflösen.</Beschreibung> </Row></Root>

Bewertungen & Fragen

bareMinerals® Celestial Magic Lippenstift- Kollektion 8x 1,3g wurde bewertet mit 5.0 von 5 von 2.
Rated 5 von 5 von aus Spitzenmäßige Lippenstifte Wunderschöne Farben, alltagstauglich, angenehm auf den Lippen, gut zu mischen, für jede Frau passend. Durch die angeschrägte Form der Lippenstifte exakt aufzutragen.Lipliner oder Pinsel wird dadurch überflüssig. Kann ich nur jeder Frau empfehlen!!!
Veröffentlichungsdatum: 2018-11-08
Rated 5 von 5 von aus tolle Farben ! acht Lippenstifte in schönen angesagten Farben.... gut aufzutragen und gute Haltbarkeit auf den Lippen.... kann ich sehr empfehlen !
Veröffentlichungsdatum: 2018-11-07
  • y_2018, m_11, d_9, h_14
  • bvseo_bulk, prod_bvrr, vn_bulk_2.0.8
  • cp_1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_0, tr_2
  • loc_de_DE, sid_293134, prod, sort_[SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING), SortEntry(order=FEATURED, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING)]
  • clientName_qvc-de