Anhänger gestalten

Anhänger wechsel dich! Mit den Wechselstäben und einem großen Potpourri an Perlen kannst du mit wenigen Handgriffen immer wieder neue hübsche Schmuckanhänger, wie z. B. kleine (Schutz-)Engelchen, gestalten.

Schmuckanhänger basteln

Wie du auf einfache Art und Weise hübsche Schmuckanhänger herstellen kannst, ist der Thema dieses Workshops. Unser Starter-Komplettset mit Wechselstäben und einer großen Anzahl an Perlen und Engelsflügeln zum Mitbasteln und für eigene hübsche Kreationen gibt's hier:

Mehr über Wechselschmuck

Das Herzstück für die Technik rund um Wechselschmuck sind die Wechselstäbe. Die Köpfe der Stäbe können einfach abgedreht werden, dann kannst du Perlen darauf fädeln. Wenn du mit deiner Kreation zufrieden bist, drehst du den Kopf einfach wieder drauf. Ganz ohne Werkzeug hast du so einen hübschen Schmuckanhänger hergestellt. Im Workshop erfährst du unter anderem auch, wie du (Schutz-)Engel-Anhänger gestalten kannst. Eine ganz tolle Geschenkidee für deine Lieben.

Anhänger aus Wechselstäben und Perlen

Wenn dir dein Anhänger mal nicht mehr gefallen sollte, kannst du ihn durch Abdrehen der Wechselstabspitze ganz einfach ohne Materialverlust wieder auflösen. Stab wie Perlen stehen dir dann für neue Designs zur Verfügung. Im Starter-Komplettset findest du neben den zehn Wechselstäben (5 mit Kugel-Spitze und 5 mit spitzer Spitze) ganz viele Perlen in verschiedenen Farben, Formen und Größen, sowie Engelsflügel und Strassrondelle, mit denen du immer wieder neue Schmuckanhänger zusammenstellen kannst. Ganz viel Spaß beim Ausprobieren dieser Technik, für die man keinerlei Vorkenntnisse braucht.