Schuhe sind ein modisches Statement und Ausdruck der eigenen Individualität. Von der eleganten Stiefelette über modische Pumps bis hin zu bequemen Hausschuhen findest du hier garantiert das Paar Schuhe, das deinem Stil entspricht. Aber sehe einfach selbst!

Schuhe für dein Mode-Statement

Schuhe sind nicht nur das modische i-Tüpfelchen deines Outfits, sondern zugleich ein modisches Statement und Ausdruck der eigenen Individualität. Ob Stiefeletten, Ballerinas oder Pumps: Du hast die Wahl. Auch für den Ausflug in die Natur gibt es hier die richtigen Schuhe wie robusten Boots und rustikalen Trekkingschuhen. Heutzutage muss man sich auf der Suche nach dem geeigneten Paar nicht mehr die Füße wund laufen, sondern kann bequem die Schuhe online kaufen.

Welche Schuhmodelle gibt es?

Dein großer Vorteil, wenn du Schuhe online bei QVC kaufst: die ganze Vielfalt der Schuhwelt, die nächste Größe, eine andere Farbe oder ein ähnliches Modell ist immer nur einen Klick entfernt. Soll es ein trendiger Sneaker für Freizeit und Alltag oder doch eher luftige Sandalen für warme Sommertage sein? Für den Winter sind dagegen warme und bequeme Stiefel gefragt. Hier findest du alle Schuhtrends von Sneaker, Pumps, Sandale und Sandalette über Mokassins, Ballerinas, Stiefel uns Stiefeletten.

24 Stunden, 365 Tage im Jahr

Und unser Online-Shop steht dir natürlich jeden Tag im Jahr rund um die Uhr zur Verfügung. Immer, wenn du Bedarf hast und dir der Sinn danach steht, kannst du hier Schuhe online kaufen. Dabei reicht unser Sortiment von kuscheligen Hausschuhen über klassische Slipper bis hin zu fußschmeichelnden Mokassins.

Wie pflege ich meine Schuhe optimal?

Damit du lange Freude an deinen Schuhen hast, benötigen sie eine gute Pflege. Mit diesen Tipps bleiben deine Schuhe schön und behalten ihren Tragekomfort:

Benutze einen Schuhanzieher

Häufig werden Schuhanzieher vor allem bei sehr schmalen oder steifen Schuhen benutzt. Um deine Schuhe optimal zu behandeln, solltest du auch bei weiteren und bequemen Schuhen auf einen Schuhanzieher zurückgreifen. Hierdurch wird der Schuh beim Einstieg geschont, da die Ferse nicht übermäßig gedehnt oder geknickt wird und aus der Form kommt. Des Weiteren geht der Einstieg in den Schuh mit einem Schuhanzieher schneller und ist bequemer.

Trage nicht täglich die gleichen Schuhe

Wenn man ein neues Paar Lieblingsschuhe hat, die chic und bequem sind, möchte man sie am liebsten gar nicht mehr ausziehen. Dennoch solltest du deinen Schuhen zwischen dem Tragen einen Tag Auszeit geben, damit der Schuh die aufgenommene Feuchtigkeit wieder abgeben kann. Der Schuhwechsel tut auch deinen Füßen gut: Da jeder Schuh anders sitzt, werden die Füße unterschiedlich beansprucht und werden so nicht zu einseitig belastet.

So lagerst du deine Schuhe richtig

Auch wenn deine Schuhe nass geworden sind oder du sie vor dem Tragen etwas anwärmen willst - stelle die Schuhe nicht in unmittelbare Nähe der Heizung. Die Hitze ist schädlich für das Leder, trocknet es aus und lässt es spröde und brüchig werden. Auch für Kunststoffe ist die Lagerung in der Nähe der Heizung ungeeignet. Stattdessen solltest du deine Schuhe in einem kühlen und trockenen Raum lagern. Auch Schuhschränke eignen sich gut zur Aufbewahrung. Allerdings muss hierbei darauf geachtet werden, dass die Schränke gut und regelmäßig belüftet werden. Außerdem sollten die Schuhe nicht zu eng im Schuhschrank stehen oder übereinandergestapelt werden.

Das hilft bei nassen Schuhen

Wenn deine Schuhe einmal nass geworden sind, kannst du den Trocknungs-Prozess unterstützen, indem die Schuhe mit Zeitungspapier ausgestopft werden. Achte hierbei darauf, das Papier zu wechseln, sobald es selbst feucht geworden ist, um zu vermeiden, dass das Papier seine Feuchtigkeit wieder an den Schuh abgibt.

Benutze Schuhspanner

Gerade bei hochwertigen Schuhen bietet es sich an, diese mit einem Schuhspanner zu lagern. So werden die Schuhe in Form gehalten, da sich Gehfalten und Dellen glätten. Schuhspanner aus unbehandeltem Holz haben außerdem den Vorteil, dass Sie die Feuchtigkeit des Schuhs aufnehmen. Achtung: Der Schuhspanner ist nur sinnvoll, wenn er in der richtigen Größe genutzt wird.